Suche...
Generic filters
Exact matches only

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Thema: Rohre & Netzkomponenten

Max Streicher
Schwaigerbreite 17
94469 Deggendorf
Deutschland

+49 991 330 231
+49 991 330 266
rlb@streicher.de
https://www.streicher.de

Max Streicher

Firmenporträt

Zertifizierungen: ISO 9001 / API Q1; ISO 14001 / ISO 50001; SCCP / ISO 45001 / SCL; WHG; ASME „U“, AD 2000 HP 0; ISO 3834-2; DIN EN 1090; DIN EN ISO 17660-1; GW 11; GW 301 / GW 302; FW 601; G 468-1; G 493-1 / G 493-2; W 120-2; RAL-GZ 962/2


Pipeline- und Anlagenbau gelten als Kernkompetenzen von STREICHER. Als ein EPC-Contractor für Öl- und Gasleitungen, Gasanlagen sowie Wasserleitungen und Rohrleitungen für chemische Produkte übernimmt STREICHER alle Leistungen von der Planung und Errichtung bis zur Inbetriebnahme und Wartung. Der Geschäftsbereich „Bohrtechnik“ stellt Bohranlagen für die Geothermie-Förderung und die Förderung von Kohlenwasserstoffen sowie Horizontal-Bohranlagen her. Dieser Bereich arbeitet eng mit dem Bohr-Contractor DrillTec GUT GmbH Großbohr- und Umwelttechnik, einer Tochtergesellschaft von STREICHER, zusammen.


Mit etwa 3.500 Mitarbeitern weltweit vereint die STREICHER-Gruppe Fachkenntnis mit langjähriger Erfahrung in den Kompetenzfeldern Rohrleitungs- und Anlagenbau, Maschinenbau, Tief- und Ingenieurbau und Roh- und Baustoffe.


 


Jürgen Barthel

Dipl.-Ing. Jürgen Barthel

Firma: Max Streicher GmbH & Co. KG auf Aktien

Schwaigerbreite 17
94469 Deggendorf
Deutschland

+49 991 330 231
+49 991 330 266
rlb@streicher.de
www.streicher.de

Downloads von MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Aktuelles zu der Firma

MAX STREICHER errichtet moderne Gasaufbereitungsanlage für Bordolano
STREICHER erweitert Deponieentgasung in Hessen
Streicher erneuert Gasaufbereitungsanlagen in Rumänien

Jobangebote von MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Von MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA veröffentlichte Publikationen

Planung, Einrichtung, Inbetriebnahme, Betrieb und Instandhaltung des KKS von erdverlegten Rohrleitungen

Planung, Einrichtung, Inbetriebnahme, Betrieb und Instandhaltung des KKS von erdverlegten Rohrleitungen

Autor: Jürgen Barthel, Rainer Deiss und Hilmar Jansen
Themenbereich: Gas & Erdgas

Mit dem überarbeiteten DVGW-Arbeitsblatt GW 10 entstand ein zentrales, nationales Regelwerk für den kathodischen Korrosionsschutz. Der Anwendungsbereich umfasst dabei die Planung, Errichtung, Inbetriebnahme, den Betrieb und die Instandhaltung von ...

Zum Produkt

Wir liefern Ihnen den Stoff. gwf Gas + Energie Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für aktuelle Informationen zur Gas-Branche.