Suche...
Generic filters
Exact matches only

BDEW, Oesterreichs Energie, VSE, A.T. Kearney und IMP³rove Academy starten internationalen Digitalisierungscheck für Energieversorger

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

BDEW, Oesterreichs Energie, VSE, A.T. Kearney und IMP³rove Academy starten internationalen Digitalisierungscheck für Energieversorger

Innovative Entwicklungen und der Einsatz von neuen Technologien machen nicht an Ländergrenzen halt. Daher wurde der Digitalisierungscheck unter dem neuen Namen Digital@Utility zu einem internationalen Vergleich weiterentwickelt: Neben dem BDEW in Deutschland bieten in diesem Jahr erstmals auch Oesterreichs Energie und der Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen VSE das Tool kostenlos Energieunternehmen in ihren Ländern an. Weitere Regionen, wie etwa Frankreich oder Osteuropa, werden über A.T. Kearney abgedeckt.
Energieunternehmen können kostenlos von dem Digitalisierungscheck profitieren
Ab sofort können Energieversorgungsunternehmen ihren Digitalisierungsstand mit Hilfe des Online-Tools Digital@Utility (www.digital-at-utility.com) überprüfen lassen. Das kontinuierlich weiterentwickelte Tool eignet sich für Energieversorger aller Größenklassen. Nach Beantwortung qualitativer und quantitativer Fragen zu Aspekten der Digitalisierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette erhalten die Teilnehmer eine individuelle Auswertung ihrer Stärken und Schwächen sowie konkrete Verbesserungsvorschläge. Zudem erfahren die Unternehmen, wie gut sie national und international im Branchenvergleich mit ihrer Digitalisierungsstrategie aufgestellt sind.
Eine Teilnahme an Digital@Utility ist interessierten Unternehmen ab sofort bis zum 27.09.2019 möglich. Schreiben Sie hierfür eine kurze E-Mail an:
digital-evu@bdew.de (Teilnehmer aus Deutschland) 
markus.riner@strom.ch (Teilnehmer aus der Schweiz)
OEinnovation@oesterreichsenergie.at , (Teilnehmer aus Österreich)

(Quelle: BDEW)