Suche...
Generic filters
Exact matches only

Reinhard Wendl folgt auf Norbert Kindermann in der Geschäftsführung der Energie Südbayern

Kategorie:
Thema:
Autor: Elisabeth Terplan

Reinhard Wendl folgt auf Norbert Kindermann in der Geschäftsführung der Energie Südbayern

Die Gesellschafterversammlung der Energie Südbayern Gmbh hat Reinhard Wendl (43) zum kaufmännischen Geschäftsführer bestellt. Er tritt am 1.07.2022 die Nachfolge von Norbert Kindermann an, der seit 2008 die kaufmännische Leitung des Regionalversorgers verantwortete und altersbedingt in den Ruhestand wechselt.

Reinhard Wendl ist seit 2005 in der Energiewirtschaft tätig. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann studierte er Betriebswirtschaft und arbeitete nach Stationen unter anderem bei der E.ON Bayern AG von 2008 bis 2013 als Controller bei der Thüga Aktiengesellschaft in München. Anschließend wechselte Wendl zur Thüga Energienetze GmbH (THEN) in Bad Waldsee, wo er zunächst als Prokurist die Bereiche Controlling und Netzwirtschaft leitete. Seit 2017 verantwortete er dort in der Geschäftsführung die kaufmännischen Ressorts sowie das Personal. Wendl ist verheiratet und hat zwei Kinder.

(Quelle: Thüga/2022)