Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Dr. Michael Rimmler übernimmt Geschäftsführung der Erdgas Südwest GmbH

Ab dem 01. März 2024 hat die Erdgas Südwest GmbH, Energieversorgerin für Nordbaden und Oberschwaben, einen neuen Geschäftsführer: Dr. Michael Rimmler (50) kommt von der GasVersorgung Süddeutschland GmbH (GVS), einem hundertprozentigen Tochterunternehmen der EnBW Energie Baden-Württemberg AG.

von | 09.02.24

9. Februar 2024 | Ab dem 01. März 2024 hat die Erdgas Südwest GmbH, Energieversorgerin für Nordbaden und Oberschwaben, einen neuen Geschäftsführer: Dr. Michael Rimmler (50) kommt von der GasVersorgung Süddeutschland GmbH (GVS), einem hundertprozentigen Tochterunternehmen der EnBW Energie Baden-Württemberg AG.

Der Wechsel im Top-Management der Erdgas Südwest GmbH war geplant: Nachdem der technische Geschäftsführer Ralf Biehl (63) Ende letzten Jahres in Pension gegangen war, verabschiedet sich Ende März auch Diplom-Kaufmann Hans-Joachim Seigel (65) in den Ruhestand. Dr. Rimmler ist ab April 2024 alleiniger Geschäftsführer des Energieversorgers.

Der promovierte Volkswirt bringt – unter anderem aus vorherigen Anstellungen in Wissenschaft und Unternehmensberatungen – ein breites Erfahrungs-spektrum mit. Zum EnBW-Konzern kam er 2009: Bei der GVS begann er als Leiter Angebotserstellung/Pricing, übernahm den Bereich Gaseinkauf, Portfolio- und Risikomanagement und wechselte zur EnBW als Leiter Supply, Pricing & Products. Die Bestellung zum GVS-Geschäftsführer folgte 2017. Seine neue Funktion als Geschäftsführer der Erdgas Südwest GmbH ist zunächst bis 28. Februar 2029 vertraglich geregelt.

 

(Quelle: Erdgas Südwest/2024)

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer das neuste in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Energiespeicher der Zukunft für einen ausgewogenen Mix regenerativer Energien
Energiespeicher der Zukunft für einen ausgewogenen Mix regenerativer Energien

Dezentrale Energieversorgung auf der Basis von Holzgas aus Holzhackschnitzeln: LiPRO Energy liefert für Unternehmen jeder Größe und für die kommunale Energieversorgung kompakte und zugleich leistungsstarke Anlagen mit einer intelligenten Steuerung. Die intuitive Bedienung erfolgt über einen Touchscreen oder über eine gegen Cyberangriffe gesicherte Fernwartung.Je nach Energiebedarf sind  die Kraftwerksmodule auch für firmeneigene Heizkraftwerke mit höheren Ausgangsleistungen kaskadierbar. Dies gilt vor allem vor dem Hintergrund gegenwärtiger innen- und außenpolitischer Krisen.

mehr lesen
Stapel Probeabo Gas

Sie möchten unser Magazin testen?

Bestellen Sie das kostenlose Probeheft!

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Gas + Energie kostenlos und unverbindlich zur Probe!