Suche...
Generic filters
Exact matches only

Shell übernimmt Next Kraftwerke

Kategorie:
Thema:
Autor: Elisabeth Terplan

Shell übernimmt Next Kraftwerke
Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Regulierungsbehörden wird Shell* zum 100%igen Anteilseigner von Next Kraftwerke. Next Kraftwerke bleibt als eigenständiges Unternehmen mit der heutigen Geschäftsführung und existierenden Marke bestehen und ist nicht in den Shell-Konzern integriert. Allen Mitarbeitern von Next Kraftwerke ist darüber hinaus die Weiterbeschäftigung zugesichert.

Als Teil der Renewables & Energy Solutions-Sparte von Shell stärkt der Kölner Stromhändler und Betreiber von Virtuellen Kraftwerken damit seine Position in der Vermarktung von Strom aus Erneuerbaren Energien.

Hendrik Sämisch, Gründer und Geschäftsführer von Next Kraftwerke, sieht in dem Zusammenschluss ein weiteres Zeichen für das Fortschreiten des globalen Transformationsprozesses zu einer dekarbonisierten Energiewelt: „Wir kommen aus einem nahezu 200jährigen fossilen Zeitalter und stehen mitten in der Transformation zu einem nachhaltigeren Energiesystem. Wir werden diesen Wandel nur erfolgreich gestalten können, wenn die Akteure der traditionellen Energiewirtschaft den Wandel aktiv mittreiben. Mein Mitgründer Jochen Schwill und ich sind überzeugt, dass wir dabei helfen können, diesen Wandel weiter zu beschleunigen.“

(Quelle: Next Kraftwerke)