Suche...
Generic filters
Exact matches only

Mitnetz Gas überwacht Gasleitungen aus dem All

Kategorien: |
Themen: |
Autor: Redaktion

Mitnetz Gas überwacht Gasleitungen aus dem All
Foto: Mitnetz Gas

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas mbh (MITNETZ GAS) startet einen Pilotversucht zur Überwachung ihres Gasleitungsnetzes aus dem All. In Zusammenarbeit mit der LiveEO GmbH werden monatlich Satellitenbilder des Netzgebietes mittels künstlicher Intelligenz ausgewertet. Das Monitoring umfasst die Kontrolle von Veränderungen durch Vegetation, Bodendeformationen und Baumaßnahmen. Der Test bezieht sich auf das Gebiet um Lobstädt, Borna, Geithain, Kohren-Salis, Frohburg, Rochlitz und Altenburg und läuft bis Oktober 2021.

Der Verteilnetzbetreiber nimmt die Kontrolle bislang regelmäßig per Hubschrauber vor. Auch am Boden werden die Leitungen in über 200 Orten pro Jahr mit Gasnetzbegehungen überprüft. Mit der satellitengesteuerten Überwachung testet MITNETZ GAS eine Möglichkeit, einen effektiven Gesamtüberblick über Netzveränderungen zu erhalten. Kritische Bereiche werden vom Programm entsprechend gekennzeichnet und den im Netzgebiet tätigen Monteuren auf eine App direkt übertragen. Diese können dann die Anlagen in ihrem Arbeitsbereich einer direkten Kontrolle unterziehen.

 

(Quelle: Mitnetz Gas/ 2021)