Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Hydrogenious LOHC erhält Notifizierung für das IPCEI-Projekt “Green Hydrogen@Blue Danube”

Kategorie:
Themen: |
Autor: Elisabeth Terplan

© Hydrogenious LOHC Technologies

19. Februar 2024 | Hydrogenious LOHC Technologies gibt bekannt, dass das Projekt “Green Hydrogen@Blue Danube” offiziell von der Europäischen Kommission im Rahmen der “Important Projects of Common European Interest” (“IPCEI”) Hydrogen notifiziert wurde.

Ziel des Projekts Green Hydrogen@Blue Danube ist es, auf Basis des LOHC Benzyltoluol als Trägermaterial einen sicheren und effizienten Transport von grünem Wasserstoff zur Versorgung industrieller Abnehmer im Donauraum umzusetzen.

Zu diesem Zweck wird eine ReleasePLANT mit einer Freisetzungs-Kapazität von ca. 1.000-2.000 t grünem Wasserstoff pro Jahr aus LOHC nahe der Donau errichtet, um einen ersten Knotenpunkt in Bayern für die Versorgung mit grünem Wasserstoff zu schaffen.

Das Projekt ist ein wichtiger Meilenstein für Hydrogenious und wird in den kommenden Jahren eine Schlüsselrolle beim Hochfahren des europäischen Wasserstoffmarktes spielen, da es sichere und effiziente Lieferketten für grünen Wasserstoff in der EU ermöglicht.

Green Hydrogen@Blue Danube ist Teil der IPCEI-Welle “Hy2Infra”, die auf die im Jahr 2022 notifizierten IPCEI-Wellen “Hy2Tech” und “Hy2Use” folgt. Hy2Infra wurde von sieben Mitgliedstaaten gemeinsam vorbereitet und notifiziert: Frankreich, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Polen, Portugal und der Slowakei. Im Rahmen dieser Welle beteiligen sich 32 Unternehmen an 33 Projekten, von denen 24 in Deutschland angesiedelt sind.

Die Bundesregierung und die Bundesländer wollen rund 4,6 Mrd. € in die deutschen IPCEI-Wasserstoffinfrastruktur-Projekte investieren. Die Unternehmen werden etwa 3,4 Mrd. € an privaten Mitteln einbringen, so dass sich die Gesamtinvestitionen in Deutschland auf etwa 8 Mrd. belaufen.

 

(Quelle: Hydrogenious/2024)
Datenschutz
gwf-gas.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
gwf-gas.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: