Suche...
Generic filters
Exact matches only

Sigfox 0G-Netz digitalisiert Gaszähler in Kroatien

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Sigfox 0G-Netz digitalisiert Gaszähler in Kroatien

Das Rollout wird bis Ende des Jahres abgeschlossen und ist eine der bislang größten Smart Metering Installationen in Kroatien. Energieversorger werden bei der Nutzung öffentlicher 0G-Netze von der Last und den Kosten der Pflege des Datenübertragungsnetzes befreit, ohne dass die für das öffentliche Netz zu zahlenden Netzentgelte diese Kosten übersteigen. Zudem können EVUs auch mit Lösgröße 1 ihre Smart Metering Projekte starten, da sie sich nicht um den Netzausbau kümmern müssen.
An der Digitalisierung der HEP-Plin Gaszähler waren mehrere Firmen beteiligt. Axis zeichnete für die Integrationsdienste verantwortlich. Byte Lab lieferte das Nachrüst-Lesegerät und Comping die IoT-Plattform für die Datenanalyse. Die End-to-End-Lösung ist über das globale Sigfox-0G-Netz angebunden, das in Kroatien von IoT Net Adria, dem lokalen Sigfox-Netzbetreiber, bereitgestellt wird.
EVUs und große Liegenschaftsbetreiber können sich bei Sigfox Germany zu den für Deutschland passenden Retrofit-Lesegeräten für Gas-, Wasser und Stromzähler beraten lassen, denn die Auswahl ist dank des weltweit agierenden Sigfox-Ökosystems immens groß: Gibt man bei partner.sigfox.com „Meter“ ein, finden sich über 284 Produkte von 62 Firmen. Die zur optimalen Netzabdeckung bei Deep-Indoor-Applikationen erforderliche Dichte der Basisstationen kann zu Testzwecken über die Sigfox Base Station Mirco und gegebenenfalls Repeater realisiert werden. Im Zuge größerer Rollouts arbeitet Sigfox mit Stadtwerken, kommunalen Versorgern und großen Quartiersbetreibern auch Hand in Hand. Wie unkompliziert, zügig und dabei sogar kostenlos der vollflächige Netzausbau mit dreifach redundanter Netzabdeckung umgesetzt werden kann, hat Sigfox Germany bereits 2018 beim Regensburg-Projekt unter Beweis gestellt. Sie wurde damals vor allem für innovative Lösungsanbieter geschaffen, die ein reales Umfeld für die Entwicklung neuer 0G-Geschäftsmodelle nutzen wollen. Heute ist das Regensburg-Netz zum herausragenden Hot-Spot neuer Sigfox-0G-Anwendungen für ganz Deutschland geworden.

(Quelle: Sigfox)