Suche...
Generic filters
Exact matches only

EEX bleibt weitere fünf Jahre Auktionsplattform für europäische Emissionsberechtigungen

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

EEX bleibt weitere fünf Jahre Auktionsplattform für europäische Emissionsberechtigungen

Die letzte Auktion für den aktuellen CAP-Vertrag ist für Montag, den 14. Dezember 2020, geplant. Die Volumina der im Jahr 2020 zu verauktionierenden EU-Emissionsrechte (EUA) und EU-Luftverkehrsberechtigungen (EUAA), einschließlich der separat für Deutschland und Polen zu versteigernden Emissionsberechtigungen, bleiben unverändert. Die Versteigerungen nach dem neuen CAP-Vertrag beginnen im Jahr 2021 und die Informationen zur Veröffentlichung der Auktionskalender 2021 werden zu gegebener Zeit erfolgen.
Die EEX führt seit 2012 regelmäßig stattfindende Primärmarktauktionen im Auftrag der teilnehmenden Mitgliedstaaten durch. Im Rahmen dieser Auktionen wurden bislang mehr als 47 Mrd. € für die Auktionatoren erlöst.

(Quelle: EEX)