Suche...
Generic filters
Exact matches only

BO4E-Interessengemeinschaft gewinnt weitere Mitglieder aus Versorgungswirtschaft, Beratung und IT

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

BO4E-Interessengemeinschaft gewinnt weitere Mitglieder  aus Versorgungswirtschaft, Beratung und IT

Der gemeinnützige Verein zur Entwicklung und Verbreitung des neuen Softwarestandards BO4E (Business Objects for Energy) hat im ersten Halbjahr dieses Jahres vier neue Mitglieder gewonnen. Im Januar entschieden sich die Stadtwerke Schwäbisch Hall, der Interessengemeinschaft beizutreten. Im April folgte die Netze BW GmbH, Stuttgart, größter Verteilnetzbetrieb im EnBW-Konzern. Im Mai trat die Energy4U GmbH, Karlsruhe, in den Verein ein – IT-Dienstleiter und 100-prozentige Tochter der Atos-Gruppe, die bei digitalen Services weltweit führend ist. Und ebenfalls im Mai entschied sich die Hochfrequenz Unternehmensberatung GmbH aus Grünwald bei München für ihre BO4E-Zugehörigkeit.
Mit diesen Neuzugängen ist die Zahl der aktiven Mitglieder der Interessengemeinschaft Geschäftsobjekte Energiewirtschaft auf nun 17 Unternehmen gestiegen.
Im Jahr 2016 als Initiative für einen unabhängigen Kommunikationsstandard gegründet, hat die Interessengemeinschaft Geschäftsobjekte Energiewirtschaft bis heute eine umfangreiche Sammlung von „Business Objects“ (BO) erstellt. Diese ist nach dem Open-Source-Prinzip für alle Interessenten frei zugänglich. Die BOs stellen die Grundstruktur für die Verbindung unterschiedlichster Software-Applikationen innerhalb eines Energieversorgungsunternehmens dar. Sie stellen sicher, dass diese Applikationen untereinander ohne individuelle Schnittstellen schnell und reibungslos Informationen austauschen können. Von dieser Idee überzeugt, entwickeln bereits erste Softwarehäuser ihre Produkte nach BO4E-Standard und namhafte Beratungshäuser sind in der Lage, ihre Kunden bei der Umstellung zu beraten und zu begleiten.
Um dieser Entwicklung einen weiteren Schub nach vorn zu verleihen, stellt die Interessengemeinschaft Geschäftsobjekte Energiewirtschaft ab sofort auch Ausschreibungstexte für die Softwarebeschaffung für Energieversorgungsunternehmen zur Verfügung.

(Quelle: Interessengemeinschaft Geschäftsobjekte Energiewirtschaft)