Suche...
Generic filters
Exact matches only

Tyczka Gase GmbH digitalisiert gesamte Flotte

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Tyczka Gase GmbH digitalisiert gesamte Flotte

Aufgrund einer gemeinsamen, positiv verlaufenen Testphase, die bereits im Jahr 2017 stattfand, fiel die Wahl auf Nexxiot als Techniklieferant. Kunden von Tyczka haben nun die Möglichkeit, Vorhersagen zu prognostizierten Ankunftszeiten, Verzögerungsmuster, Schockereignisse und die Auslastung ihrer Wagen einzusehen. Die Muttergesellschaft und Töchtergesellschaften der Tyczka Gase wickeln rund 50 Prozent ihrer Transporte im Bereich der Flüssiggase über die Schiene ab. Dabei erfordert die schnelle und effiziente Belieferung der Kunden ein hohes Maß an Know-how, denn der Transport ist komplex und benötigt optimale Planung. Dies gilt besonders dann, wenn es sich um Gefahrgut handelt. Sicherheit steht dabei für Tyczka an oberster Stelle. Daher waren die vorhandenen Zertifizierungen der Nexxiot-Hardware in diesen Fragen ausschlaggebend für eine Kooperation. Der Globehopper ist mit IECEx sowie den ATEX-Kennzeichnungen IIC und IIIC zertifiziert und kann somit auch in Bereichen eingesetzt werden, in denen ständige Explosionsgefahr droht.
Neben den Globehopper-Modulen, die an den Kesselwagen befestigt werden, übernimmt Nexxiot für die Tyczka Gase GmbH auch die Aufbereitung und Auswertung der generierten Daten. Über die Nexxiot-Plattform haben die Kunden von Tyczka Zugriff auf die Analysen, aber auch eine Einbindung in unternehmenseigene ERP-Systeme ist möglich. Die IoT-Technologie von Nexxiot verfügt über geeignete Schnittstellen und schafft die notwendige Datenbasis für effizientere Logistikprozesse.

(Quelle: Tyczka)