Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

DBI-Fachforum CO2 vom 06.-07. März 2024 in Geseke (NRW)

Unter dem Namen DBI-Fachforum CO₂ wird das DBI erstmals zu einer Veranstaltung rund um das Thema Carbon Capture (CC) einladen. Die Veranstaltung bietet ein abwechslungsreiches Programm aus Vorträgen, Exkursionen und Networking-Möglichkeiten mit renommierten Referenten und Experten der Branche.

von | 05.01.24

5. Januar 2024 | Unter dem Namen DBI-Fachforum CO wird das DBI erstmals zu einer Veranstaltung rund um das Thema Carbon Capture (CC) einladen. Die Veranstaltung bietet ein abwechslungsreiches Programm aus Vorträgen, Exkursionen und Networking-Möglichkeiten mit renommierten Referenten und Experten der Branche.

Das DBI-Fachforum CO₂ findet vom 06.-07.03.2024 in Geseke (NRW) statt. In spannenden Vorträgen werden Möglichkeiten, Potenziale und Anwendungen zum Thema CO₂-Abtrennung, -Verwertung (CCU – Carbon Capture and Utilization) und -Speicherung (CCS – Carbon Capture and Storage) diskutiert. Vertreter aus Politik, Industrie und Forschung stellen aktuelle Entwicklungen zum Thema vor. Diskutieren Sie gemeinsam mit unseren Referierenden in der Podiumsdiskussion zum Thema “Ist CCS und CCU zur Erreichung der THG-Ziele notwendig? Chancen und Grenzen”.

Als Highlight ist eine Exkursion zum Portlandzementwerk Wittekind – Hugo Miebach Söhne KG geplant, in welcher eine neu errichtete Pilotanlage zur CO-Abtrennung mittels Membranen vorgestellt wird.

Weitere Informationen hier

 

(Quelle: DBI/2024)

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer das neuste in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

FNB reicht Antrag für Wasserstoff-Kernnetz ein
FNB reicht Antrag für Wasserstoff-Kernnetz ein

Der FNB Gas e.V. hat am 22.07.2024 der Bundesnetzagentur den gemeinsamen Antrag der Fernleitungsnetzbetreiber für das Wasserstoff-Kernnetz übermittelt. Damit ist der nächste Meilenstein für die Realisierung des Kernnetzes erreicht.

mehr lesen
Stapel Probeabo Gas

Sie möchten unser Magazin testen?

Bestellen Sie das kostenlose Probeheft!

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Gas + Energie kostenlos und unverbindlich zur Probe!