Suche...
Generic filters
Exact matches only

VNG vergibt zwei Drittel aller Aufträge in Ostdeutschland

Kategorie:
Autor: Redaktion

VNG vergibt zwei Drittel aller Aufträge in Ostdeutschland

Die Leipziger VNG – Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft (VNG) hat ihr Auftragsvolumen im vergangenen Jahr deutlich erhöht. Mit Bestellungen im Wert von 218,6 Mio. € stiegen 2013 die Investitionen in Waren und Dienstleistungen gegenüber dem Vorjahr um 7 %.

Rund 142 Mio. € – und damit fast zwei Drittel aller Aufträge – bestellte VNG bei Firmen aus Ostdeutschland. Mit einem Auftragsvolumen von rund 57 % profitieren Firmen aus dem Freistaat Sachsen am stärksten. Sie erreichten damit auch ein neues Rekordniveau. Danach folgen Sachsen-Anhalt mit 20 % und Brandenburg mit 11 % der bestellten Waren und Dienstleistungen. Rund 22 % aller Bestellungen tätigte VNG in den alten Bundesländern, 13 % entfielen auf das Ausland. VNG ist mit Tochterunternehmen unter anderem in Norwegen, Italien, Polen, der Tschechischen Republik, Österreich und Frankreich präsent.