Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Technip übernimmt Projektmanagement für Gas-Transport nach Europa

Der Anlagenbau-Konzern Technip hat den Auftrag über das Projektmanagement (Project Management Consultancy Services) für ein Pipeline-Projekt zum Transport von Gas vom Shah-Deniz-Feld in Aserbaidschan nach Europa erhalten.

von | 24.07.15

NULL

Zum Projektumfang gehört eine rund 870 km lange Pipeline, die an der griechisch-türkischen Grenze an der transanatolischen Gas-Pipeline startet. Sie soll dann durch Griechenland und Albanien führen, das Adriatische Meer durchkreuzen und im italienischen Puglia enden. Dort wird das Gas in das italienische Erdgas-Netzwerk eingespeist. Die Pipeline soll eine Kapazität von 10 Mrd. m³/a haben, sich aber später auf 20 Mrd. m³/a erweitern lassen.

Technip übernimmt den Onshore-Teil des Projekts. Zum Auftrag gehören das gesamte Projekt- und Grundstück-Management, die Beschaffungsleistungen sowie die EPC-Verträge. Auch das Garantie-Management und der Abschluss des Projekts laufen über den französischen Konzern. Im ersten Quartal 2020 soll das Projekt fertig gestellt werden.

Zum Projektumfang gehört eine rund 870 km lange Pipeline, die an der griechisch-türkischen Grenze an der transanatolischen Gas-Pipeline startet. Sie soll dann durch Griechenland und Albanien führen, das Adriatische Meer durchkreuzen und im italienischen Puglia enden. Dort wird das Gas in das italienische Erdgas-Netzwerk eingespeist. Die Pipeline soll eine Kapazität von 10 Mrd. m³/a haben, sich aber später auf 20 Mrd. m³/a erweitern lassen.

Technip übernimmt den Onshore-Teil des Projekts. Zum Auftrag gehören das gesamte Projekt- und Grundstück-Management, die Beschaffungsleistungen sowie die EPC-Verträge. Auch das Garantie-Management und der Abschluss des Projekts laufen über den französischen Konzern. Im ersten Quartal 2020 soll das Projekt fertig gestellt werden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer das neuste in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Energiespeicher der Zukunft für einen ausgewogenen Mix regenerativer Energien
Energiespeicher der Zukunft für einen ausgewogenen Mix regenerativer Energien

Dezentrale Energieversorgung auf der Basis von Holzgas aus Holzhackschnitzeln: LiPRO Energy liefert für Unternehmen jeder Größe und für die kommunale Energieversorgung kompakte und zugleich leistungsstarke Anlagen mit einer intelligenten Steuerung. Die intuitive Bedienung erfolgt über einen Touchscreen oder über eine gegen Cyberangriffe gesicherte Fernwartung.Je nach Energiebedarf sind  die Kraftwerksmodule auch für firmeneigene Heizkraftwerke mit höheren Ausgangsleistungen kaskadierbar. Dies gilt vor allem vor dem Hintergrund gegenwärtiger innen- und außenpolitischer Krisen.

mehr lesen
Stapel Probeabo Gas

Sie möchten unser Magazin testen?

Bestellen Sie das kostenlose Probeheft!

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Gas + Energie kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Datenschutz
gwf-gas.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
gwf-gas.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: