Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Klaus Schäfer wird neuer Finanzvorstand

Das Präsidium des E.ON SE Aufsichtsrats hat einstimmig entschieden, Klaus Schäfer als neuen Finanzvorstand vorzuschlagen.

von | 22.07.13

NULL

Das Präsidium des E.ON SE Aufsichtsrats hat einstimmig entschieden, Klaus Schäfer als neuen Finanzvorstand vorzuschlagen. Klaus Schäfer ist derzeit Vorstandsvorsitzender der E.ON Global Commodities und blickt auf eine inzwischen 17-jährige E.ON-Karriere zurück. Er trat 1996 in das Vorgängerunternehmen Viag ein, wo er zuletzt eine leitende Stellung im Konzerncontrolling verantwortete. Nach der Fusion mit Veba leitete er rund drei Jahre lang die Unternehmensstrategie bei E.ON, bevor er 2003 zum kaufmännischen Vorstand der Thüga berufen wurde. 2006 übernahm er den Vorsitz der Geschäftsführung der E.ON Sales & Trading und wurde ein Jahr später Vorstandsvorsitzender der E.ON Italia. 2010 wurde er Vorstandsvorsitzender der E.ON Ruhrgas und ab 2011 in Personalunion auch der E.ON Energy Trading.

Klaus Schäfer wird im Oktober 2013 die Aufgabe von Marcus Schenck übernehmen, der zu Goldmann Sachs wechselt

Das Präsidium des E.ON SE Aufsichtsrats hat einstimmig entschieden, Klaus Schäfer als neuen Finanzvorstand vorzuschlagen. Klaus Schäfer ist derzeit Vorstandsvorsitzender der E.ON Global Commodities und blickt auf eine inzwischen 17-jährige E.ON-Karriere zurück. Er trat 1996 in das Vorgängerunternehmen Viag ein, wo er zuletzt eine leitende Stellung im Konzerncontrolling verantwortete. Nach der Fusion mit Veba leitete er rund drei Jahre lang die Unternehmensstrategie bei E.ON, bevor er 2003 zum kaufmännischen Vorstand der Thüga berufen wurde. 2006 übernahm er den Vorsitz der Geschäftsführung der E.ON Sales & Trading und wurde ein Jahr später Vorstandsvorsitzender der E.ON Italia. 2010 wurde er Vorstandsvorsitzender der E.ON Ruhrgas und ab 2011 in Personalunion auch der E.ON Energy Trading.

Klaus Schäfer wird im Oktober 2013 die Aufgabe von Marcus Schenck übernehmen, der zu Goldmann Sachs wechselt

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer das neuste in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Energiespeicher der Zukunft für einen ausgewogenen Mix regenerativer Energien
Energiespeicher der Zukunft für einen ausgewogenen Mix regenerativer Energien

Dezentrale Energieversorgung auf der Basis von Holzgas aus Holzhackschnitzeln: LiPRO Energy liefert für Unternehmen jeder Größe und für die kommunale Energieversorgung kompakte und zugleich leistungsstarke Anlagen mit einer intelligenten Steuerung. Die intuitive Bedienung erfolgt über einen Touchscreen oder über eine gegen Cyberangriffe gesicherte Fernwartung.Je nach Energiebedarf sind  die Kraftwerksmodule auch für firmeneigene Heizkraftwerke mit höheren Ausgangsleistungen kaskadierbar.

mehr lesen
Stapel Probeabo Gas

Sie möchten unser Magazin testen?

Bestellen Sie das kostenlose Probeheft!

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Gas + Energie kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Datenschutz
gwf-gas.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
gwf-gas.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: