Suche...
Generic filters
Exact matches only

Kamstrup verkauft Gas Division an QAT

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Kamstrup verkauft Gas Division an QAT

Kamstrup, Anbieter von Energie- und Wasserzählerlösungen, hat eine Vereinbarung über den Verkauf seiner Gas Division an QAT III Investments Coöperatief UA (QAT), eine Investmentgesellschaft, die in kleine und mittlere Unternehmen im Bereich Business-to-Business investiert, getroffen.

Die Gas Division bietet Industrieprodukte für die Erdgasverteilung, sie wird vollständig von der niederländischen Tochtergesellschaft Kamstrup b.v. mit Sitz in Doesburg geleitet. Mit 23 Beschäftigten wurde in 2013 ein Umsatz von EUR 6 Mio. erzielt. Der Verkauf schließt sämtliche mit der Gas Division in Zusammenhang stehendes Anlagevermögen ein. Die Gas Division entwickelt, produziert und verkauft Mengenumwerter, Inspektionssysteme und Gasdruckregler, die seit mehr als zwei Jahrzehnten unter dem Namen Kamstrup verkauft und vermarktet wurden.

Das Zurückziehen aus dem Geschäft der Industriegasprodukte unterstützt die Kamstrup-Strategie, sich auf Zählerlösungen zu Haushalts- und professionellen Zwecken als das Kerngeschäft zu konzentrieren.

QAT ist eine prominente Investmentgesellschaft, die in nachweislich gesunde Unternehmen mit Wachstumspotenzial investiert. Mit QAT Investments als neuem Eigentümer wird die Gas Division Mehrwerte für existierende und neue Kunden herbeiführen.

Die Gas Division firmiert weiterhin unter derselben juristischen Person, jedoch jetzt als eine selbstständige Gesellschaft und unter dem neuen Namen Wigersma & Sikkema B.V. Unter diesem Namen wurde das Unternehmen in 1921 gegründet. Wigersma & Sikkema B.V. wird von Piotr Skotnicki geleitet.

Die Umstellung wird voraussichtlich im dritten Quartal des Jahres 2014 vollzogen. Der verbleibende Geschäftsbereich von Kamstrup in den Niederlanden wird unter dem Namen Kamstrup B.V. als Teil der Kamstrup-Gruppe und als neue juristische Person bestehen.