Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft in der Kategorie Wissenschaft

Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) hat in Berlin den von ihm in der Kategorie Wissenschaft gestifteten Preis der deutschen Gaswirtschaft für Innovation und Klimaschutz 2014 verliehen.

von | 28.11.14

Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) hat in Berlin den von ihm in der Kategorie Wissenschaft gestifteten Preis der deutschen Gaswirtschaft für Innovation und Klimaschutz 2014 verliehen. Den Wissenschaftspreis teilen sich in diesem Jahr zwei Hochschulen: Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK) für ihr regeneratives dezentrales Energieversorgungssystem mit komplexer elektronischer Steuerung und die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) für die Entwicklung eines hocheffizienten Erdgas-Diesel-Hybrid-Motors.

Der alle zwei Jahre verliehene Preis der deutschen Gaswirtschaft wird von der Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE) ausgeschrieben. Neben dem DVGW haben den Wettbewerb auch der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), die Initiative Zukunft ERDGAS sowie die Deutsche Energie-Agentur (dena) unterstützt. Unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks würdigen die Partner in den Kategorien Produkte, Energiekonzepte, Wissenschaft und Mobilität herausragende Leistungen innovativer Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen, die zu einer effizienten Nutzung des Energieträgers Erdgas vorbildlich beigetragen haben.

Weitere Informationen unter: www.asue.de/preis.

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer das neuste in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Energiespeicher der Zukunft für einen ausgewogenen Mix regenerativer Energien
Energiespeicher der Zukunft für einen ausgewogenen Mix regenerativer Energien

Dezentrale Energieversorgung auf der Basis von Holzgas aus Holzhackschnitzeln: LiPRO Energy liefert für Unternehmen jeder Größe und für die kommunale Energieversorgung kompakte und zugleich leistungsstarke Anlagen mit einer intelligenten Steuerung. Die intuitive Bedienung erfolgt über einen Touchscreen oder über eine gegen Cyberangriffe gesicherte Fernwartung.Je nach Energiebedarf sind  die Kraftwerksmodule auch für firmeneigene Heizkraftwerke mit höheren Ausgangsleistungen kaskadierbar. Dies gilt vor allem vor dem Hintergrund gegenwärtiger innen- und außenpolitischer Krisen.

mehr lesen
Stapel Probeabo Gas

Sie möchten unser Magazin testen?

Bestellen Sie das kostenlose Probeheft!

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Gas + Energie kostenlos und unverbindlich zur Probe!