Suche...
Generic filters
Exact matches only

Rekordnachfrage nach Erdgas im Schwerlastverkehr

Kategorie:
Themen: |
Autor: Elisabeth Terplan

Rekordnachfrage nach Erdgas im Schwerlastverkehr

Als emissionsarmer Kraftstoff ist Erdgas bei Logistikern immer beliebter. So verdreifachte sich die Absatzmenge von flüssigem Erdgas (LNG) an den 46 deutschen LNG-Tankstellen im Jahr 2020 gegenüber dem Vorjahr. Das geht aus einer Erhebung der Brancheninitiative Zukunft Gas hervor.

Bestätigt wird dieser Trend durch eine hohe Nachfrage nach LNG-Lkw im Rahmen des 2018 eingeführten Förderprogramms „Energieeffiziente und/oder CO2-arme schwere Nutzfahrzeuge“ (EEN). Etwa 87 % der bis Ende 2020 eingegangenen Förderanträge wurden für LNG-Fahrzeuge gestellt, weitere 12 % für Fahrzeuge, die mit komprimiertem Erdgas (CNG) betrieben werden.

Allein im Jahr 2020 wurde durch den Absatz von knapp 48.000 t LNG gegenüber Diesel-Fahrzeugen ein CO2eq-Ausstoß von etwa 36.500 Tonnen vermieden. Laut den Planungen des Bundesverkehrsministeriums wurden für 2020 nur Einsparungen von 20.000 Tonnen CO2-Äquivalenten erwartet. Wenn in Zukunft vermehrt Bio-LNG eingesetzt wird, sind die Fahrzeuge sogar nahezu klimaneutral unterwegs. Darüber hinaus sinkt durch die Nutzung von Erdgas – sowohl in Form von LNG als auch CNG – der Ausstoß von Stickoxiden und Feinstaub deutlich. Im Vergleich zu ihren Diesel-Pendants weisen Gas-LKW zudem 50 % geringere Lärmemissionen auf. Dadurch eignen sich Erdgas-Fahrzeuge insbesondere im innerstädtischen Bereich auch für nächtliche Warenlieferungen.

Aufgrund dieser Vorteile fragten Logistiker Erdgas-LKW im Rahmen des Mitte 2018 initiierten Förderprogramms „Energieeffiziente und/oder CO2-arme schwere Nutzfahrzeuge“ (EEN) stark nach. Von den insgesamt bis Ende 2020 beantragten 5.034 Fahrzeugen waren 4.355 LNG-Nutzfahrzeuge. Dies entspricht 87 Prozent aller Förderanträge. Weitere 12 % entfielen auf CNG-Nutzfahrzeuge (602 Fahrzeuge). 99 % der Förderanträge entfallen also auf Gas-LKW, Fahrzeuge mit Elektromotor spielen im Schwerlastbereich damit praktisch keine Rolle.

Das schlägt sich in der Neuzulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamts nieder: Mit fast 1.400 neu zugelassenen Erdgas-Fahrzeugen hat das Segment der Zugmaschinen im Jahr 2020 einen Rekord verzeichnet. Erdgas-Zugmaschinen verbuchen gegenüber dem Vorjahr Zuwächse von über 80 Prozent. Auch bei den Erdgas-LKW über 12 t stiegen die Neuzulassungen stark an, um 31 %

Zukunft Gas hat im Zeitraum Januar 2019 bis Dezember 2020 die monatlichen Absatzdaten deutscher LNG-Tankstellen erhoben. Die Datenabfrage erfolgte durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. An der Befragung haben 90,7 % der deutschen LNG-Tankstellen teilgenommen.

(Quelle. Zukunft Gas)