Suche...
Generic filters
Exact matches only

BDEW stellt Roadmap Gas vor

Kategorie:
Themen: | | |
Autor: Redaktion

BDEW stellt Roadmap Gas vor

Die Roadmap Gas skizziert für diesen Transformationspfad drei Phasen: Eine erste Phase des Markthochlaufs von erneuerbaren und dekarbonisiertem Wasserstoff im größeren Maßstab bis 2030, eine zweite Phase bis 2040 mit der optimalen Nutzung von heimischen klimaneutralen Gasen und zunehmendem Import. Und schließlich eine dritte Phase, in der erneuerbare Gase dominieren und klimaneutrale Gase bis 2050 die Verbrennung von Erdgas vollständig ersetzen.
Die Roadmap nennt darüber hinaus folgende grundlegenden Eckpunkte:

  • Das Ziel der Klimaneutralität sollte mit wachsenden Anteilen erneuerbarer Gase erreicht werden. Bis 2050 werden diese den weit überwiegenden Anteil der eingesetzten Gase ausmachen.
  • Für erneuerbaren Wasserstoff aus dem Power-to-Gas-Verfahren ist ein Einstieg in die Produktion im größeren Maßstab bis 2030 notwendig.
  • Der konsequente und zügige Ausbau der erneuerbaren Stromerzeugung ist auch Grundlage für die Herstellung klimaneutraler Gase.
  • Dekarbonisierter Wasserstoff bietet die Möglichkeit, erneuerbaren Wasserstoff gerade in der Phase des Markthochlaufs zu unterstützen und schnell größere Mengen verfügbar zu machen, die für eine Umstellung der Infrastruktur und von Anwendungstechnologien, insbesondere in der Industrie, notwendig sind.
  • Der Import klimaneutraler Gase sollte bereits heute vorbereitet werden, so dass mittel- und langfristig ausreichende Mengen verfügbar sind, wenn die Nachfrage die heimischen Erzeugungspotenziale übersteigt.
  • Das vorhandene nachhaltige Biomethanpotenzial sollte entsprechend der deutschen CO2 Minderungsziele ausgenutzt werden. Das dabei entstehende CO2 kann in vielfältiger Weise eingesetzt werden, wodurch Synergieeffekte hervorgerufen werden können.