Suche...
Generic filters
Exact matches only

Europäische Gasturbinenhersteller EU Turbines setzen sich für den Einsatz von grünem Gas ein

Kategorie:
Themen: | | |
Autor: Redaktion

Europäische Gasturbinenhersteller EU Turbines setzen sich für den Einsatz von grünem Gas ein

Die Mitglieder des Branchenverbandes "EU Turbines" stellten kürzlich in Brüssel einen Fahrplan vor. Mit der Kampagne "#PowerTheEU" verpflichten sich die Hersteller, ihre Gasturbinen, die aktuell ausschließlich Erdgas verbrennen, bis zum Jahr 2030 schrittweise auf erneuerbare Brennstoffe umzustellen.
In einem ersten Schritt sollen die Turbinen ab sofort für den Betrieb mit erneuerbaren Gasen aus klimaneutralen Quellen und synthetische Kraftstoffe, wie synthetisches Methan, eingestellt werden. Auch mit einer Mischung aus Erdgas und 3-5 % Wasserstoff sollen die Turbinen dann betrieben werden können.
Bis zum Jahr 2020 wollen die Unternehmen in Europa ausschließlich Gasturbinen ausliefern, die Strom aus erneuerbarem Gas erzeugen und mit einem Anteil von 20 % Wasserstoff betrieben werden können. Zudem sollen sogenannte "Retrofit"-Lösungen für bestehende Kraftwerke anboten werden, um den Anlagenbestand für erneuerbare Gase zu unterstützen.
Bis zum Jahre 2030 wollen die Unternehmen Turbinen herstellen, die mit 100 % Wasserstoff betrieben werden können.

(Quelle: EU Turbines)