Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Peter Arnold (Mainova AG) bleibt Vorstandsvorsitzender für weitere vier Jahre

Der Aufsichtsrat der Mainova AG hat die Bestellung von Peter Arnold als Mitglied des Vorstands frühzeitig für weitere vier Jahre bis zum 31. März 2029 verlängert. Peter Arnold verantwortet damit auch zukünftig die Geschäftsbereiche Personal, Einkauf und zentrale Dienste, Unternehmenssicherheit sowie Angelegenheiten des Betriebsrats und koordiniert die Aufgaben der NRM Netzdienste Rhein-Main GmbH sowie der SRM Straßenbeleuchtung Rhein-Main GmbH.

von | 18.06.24

© Mainova AG

18. Juni 2024 । Der Aufsichtsrat der Mainova AG hat die Bestellung von Peter Arnold als Mitglied des Vorstands frühzeitig für weitere vier Jahre bis zum 31. März 2029 verlängert. Peter Arnold verantwortet damit auch zukünftig die Geschäftsbereiche Personal, Einkauf und zentrale Dienste, Unternehmenssicherheit sowie Angelegenheiten des Betriebsrats und koordiniert die Aufgaben der NRM Netzdienste Rhein-Main GmbH sowie der SRM Straßenbeleuchtung Rhein-Main GmbH.

Peter Arnold wurde im April 2020 in den Vorstand der Mainova AG berufen und übernahm interimsweise vom 1. Januar bis zum 31. März 2024 den Vorsitz des Vorstandes. Der gebürtige Frankfurter war zuvor in den Jahren 2006 bis 2020 Betriebsratsvorsitzender und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender.

„Ich danke dem Aufsichtsrat für das Vertrauen in meine Person und in meine Arbeit“, sagt Peter Arnold. „Ich freue mich, auch in den kommenden Jahren die Mainova AG in führender Rolle begleiten zu dürfen. Zusammen mit dem Vorstandsteam und allen weiteren Kolleginnen und Kollegen möchte ich weiter daran mitwirken, die Energieversorgung unserer Heimatregion Frankfurt Rhein-Main fit für die Zukunft zu machen.“

Mike Josef, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main und Aufsichtsratsvorsitzender der Mainova AG, betont, dass die Energiewende in Frankfurt und in der Rhein-Main-Region vorangetrieben werden muss und die Herausforderungen gemeistert werden müssen. Mainova unterstützt die schrittweise Umstellung des überwiegend auf fossilen Brennstoffen bestehenden Energiesystem auf erneuerbare Energiequellen.

(Quelle: Mainova AG)

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer das neuste in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Energiespeicher der Zukunft für einen ausgewogenen Mix regenerativer Energien
Energiespeicher der Zukunft für einen ausgewogenen Mix regenerativer Energien

Dezentrale Energieversorgung auf der Basis von Holzgas aus Holzhackschnitzeln: LiPRO Energy liefert für Unternehmen jeder Größe und für die kommunale Energieversorgung kompakte und zugleich leistungsstarke Anlagen mit einer intelligenten Steuerung. Die intuitive Bedienung erfolgt über einen Touchscreen oder über eine gegen Cyberangriffe gesicherte Fernwartung.Je nach Energiebedarf sind  die Kraftwerksmodule auch für firmeneigene Heizkraftwerke mit höheren Ausgangsleistungen kaskadierbar. Dies gilt vor allem vor dem Hintergrund gegenwärtiger innen- und außenpolitischer Krisen.

mehr lesen
Stapel Probeabo Gas

Sie möchten unser Magazin testen?

Bestellen Sie das kostenlose Probeheft!

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Gas + Energie kostenlos und unverbindlich zur Probe!