Generic filters
Exact matches only

Klaus-Dieter Maubach und David Bryson kündigen Abschied von Uniper an

Kategorie:
Thema:
Autor: Elisabeth Terplan

Klaus-Dieter Maubach und David Bryson kündigen Abschied von Uniper an
Klaus-Dieter Maubach Foto: Uniper

Klaus-Dieter Maubach beabsichtigt, sein Amt als Vorstandsvorsitzender von Uniper SE aufzugeben. Dies teilte Uniper heute in einer Pflichtmitteilung mit. Maubach hat gegenüber dem Uniper-Aufsichtsrat erklärt, dass er auf Grund der Mehrheitsübernahme von Uniper durch den Bund („Change-of-Control”) von seinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und in diesem Jahr als Vorstandsmitglied der Uniper SE ausscheiden wird. Maubach erklärte sich gleichzeitig bereit, sein Amt weiter auszuüben, bis eine geeignete Nachfolge bestellt worden ist. Maubach wurde am 29. März 2021 zum Vorstandvorsitzenden der Uniper SE ernannt.

Neben Maubach kündigte auch Unipers Chief Operating Officer (COO) David Bryson sein Ausscheiden aus dem Uniper-Vorstand unter Verweis auf sein Sonderkündigungsrecht an. Bis eine geeignete Nachfolge sichergestellt ist, wird Bryson sein Amt weiter ausführen. Bryson ist seit dem 1. November 2019 Mitglied des Vorstands.

Neubesetzung des Uniper-Vorstandsteams

Der Uniper-Aufsichtsrat arbeitet bereits daran, das Uniper-Vorstandsteam gesamthaft neu aufzustellen. Diese Neuaufstellung wird erforderlich, da mit dem bereits bekannten Abschied von Tiina Tuomela (Chief Financial Officer) und der heutigen Ankündigung drei der vier Vorstände das Unternehmen in diesem Jahr verlassen werden. Der aktuelle Vertrag von Niek den Hollander (Chief Commercial Officer) läuft zum Ende Mai 2023 planmäßig aus und der Aufsichtsrat prüft nun alle Optionen.

(Quelle: Uniper/11.1.23)