Suche...
Generic filters
Exact matches only

Dirk Schulte wird Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor der enercity AG

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Dirk Schulte wird Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor der enercity AG

Der Aufsichtsrat der enercity AG beruft Dirk Schulte in den Vorstand und zum Arbeitsdirektor der Gesellschaft. Der 56-Jährige kommt von den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG), wo er seit Februar 2015 Vorstand für Personal und Soziales ist. Bei der BVG, dem größten kommunalen Verkehrsunternehmen Deutschlands mit mehr als 15.500 Mitarbeiter*innen, leitete er in den vergangenen Jahren engagiert und erfolgreich den Vorstandsbereich Personal und Soziales.

Vor seiner Berufung in den Vorstand der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) war Schulte seit 2009 in verschiedenen leitenden Positionen bei der Salzgitter AG, zuletzt als Vorstand Personal der Salzgitter Stahl GmbH sowie Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor bei den Stahlgesellschaften Salzgitter Flachstahl, Ilsenburger Grobblech und Peiner Träger, tätig. Er ist ausgebildeter Anlagenelektroniker und studierter Volkswirt und begann seine Karriere 1996 als Projektmanager bei der West/LB, arbeitete dann bei der Deutschen Telekom und beim Personaldienstleister Vivento.

Der neue Vorstand der enercity AG besteht in der Konstellation ab dem 1. Januar 2022 aus der Vorstandsvorsitzenden Dr. Susanna Zapreva, Vorstandsmitglied Prof. Dr. Marc Hansmann sowie Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor Dirk Schulte.

(Quelle:Enercity/2021)