Suche...
Generic filters
Exact matches only

Startschuss für Bau einer der ersten Biomethanverflüssigungsanlagen in Deutschland

Kategorie:
Themen: |
Autor: Elisabeth Terplan

Startschuss für Bau einer der ersten Biomethanverflüssigungsanlagen in Deutschland

Mit Zustimmung der erforderlichen Gremien ist der Startschuss für den Bau einer der bundesweit ersten Biomethanverflüssigungsanlagen gefallen. Sie soll bis Ende 2022 fertiggestellt sein. Dafür bündeln drei Unternehmen ihre Kompetenzen: Alternoil GmbH, Tankstellenbetreiber und Vorreiter im Transformationsprozess für sauberen Schwerlastverkehr, Erdgas Südwest GmbH, erfahrener Energiedienstleister, und bmp greengas GmbH, führender Biomethan-Vermarkter Deutschlands. Mithilfe des Bio-LNGs (Liquefied Natural Gas) werden die CO2-Einsparungen in Verkehr, Transport und Logistik und das Erreichen der Klimaschutzziele vorangetrieben. Die Basis der Zusammenarbeit bildet die Gründung einer Projektgesellschaft, an der Alternoil und Erdgas Südwest jeweils 50 % der Anteile halten.

Die Inbetriebnahme der Anlage – eine der ersten in Deutschland – soll bis Ende 2022 erfolgen. Ab diesem Zeitpunkt liefert bmp greengas – ein Tochterunternehmen der Erdgas Südwest – das erforderliche Biomethan. Dieses wird in der Anlage zu Bio-LNG verflüssigt und dann bundesweit als emissionsarmer Kraftstoff für Lkw an den Tankstellen der Alternoil angeboten. Laut Deutsche Energie-Agentur (dena) kann Bio-LNG je nach eingesetzter Fahrzeugtechnologie und Effizienz der Vorkette bis zu 77 Prozent weniger CO2-Äquivalent emittieren. Damit wird auch der Erneuerbare-Energien-Richtlinie RED II Folge geleistet, die bis 2030 14 % erneuerbare Energien im Straßenverkehr vorsieht.

(Quelle: Bmp Greengas/Erdgas Südwest/Alternoil)