Suche...
Generic filters
Exact matches only

INNIO und TIWAG-Tochter TINEXT starten Kooperation zur Versorgung mit grünem Wasserstoff

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Elisabeth Terplan

INNIO und TIWAG-Tochter TINEXT starten Kooperation zur Versorgung mit grünem Wasserstoff
Martin Mühlbacher, Dr. Olaf Berlien, Dipl.-Ing. Thomas Gasser (v.l.n.r.)

De Hauptbetriebsstätte von INNIO in Jenbach soll im Rahmen einer Kooperation mit TINEXT, einer Tochtergesellschaft der TIWAG – Tiroler Wasserkraft AG, bis 2025 mit grünem Wasserstoff (H2) zu versorgen. Zugleich sollen überschüssige Strom- und Wärmemengen in das lokale Strom- und Fernwärmenetz eingespeist werden. Weitere Einsatzfelder sind geplant, sobald ausreichende Mengen an grünem Wasserstoff verfügbar sind, so etwa die Versorgung einer Werkstankstelle von INNIO oder die Betankung von Fahrzeugen lokaler Logistikunternehmen.

Im Rahmen des gemeinsamen Projekts errichtet INNIO auf dem Gelände des Achenseekraftwerks der TIWAG eine Elektrolyseanlage, die Strom aus erneuerbarer Energie in grünen Wasserstoff umwandelt. TINEXT wiederum wird die Verdichter- und Speicherterminals errichten. Der erzeugte Wasserstoff, ein zentraler Bestandteil der Energiewende, wird in einer Pipeline von TINEXT in die Hauptbetriebsstätte von INNIO in Jenbach transportiert und dort insbesondere für Prüfläufe von Wasserstoffmotoren eingesetzt.

Die Versorgung mit grünem Wasserstoff ist eine wichtige Voraussetzung für eine nachhaltige, wirtschaftliche und zeitnahe Umsetzung der Wasserstoff-Produktstrategie von INNIO. Schon seit 2022 bietet das Unternehmen alle neuen Jenbacher Motoren mit einer „Ready for H2“-Option an.

(Quelle: Innio/2022)

Datenschutz
gwf-gas.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
gwf-gas.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: