Suche...
Generic filters
Exact matches only

doing hydrogen: Gascade und Ontras starten Wasserstoff-Hub für Ostdeutschland

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Elisabeth Terplan

doing hydrogen: Gascade und Ontras starten Wasserstoff-Hub für Ostdeutschland

Die beiden Ferngasnetzbetreiber Gascade und Ontras planen mit dem Projekt doing hydrogen eine Plattform für die Wasserstoffwirtschaft in Ostdeutschland, die die deutsche Wasserstoffwirtschaft unterstützen soll.

doing hydrogen bildet eine Plattform, über die Projekte innovativer Produzenten, Ferngasnetzbetreiber und großer Verbraucher verbunden sind. Ab 2026 soll ein Hub für klimaneutralen Wasserstoff (H2) in Ostdeutschland entstehen. Dabei dient das H2-Transportsystem, das Gascade und Ontras errichten wollen, als verbindendes Element.

Dieses Transportsystem wird zu etwa zwei Dritteln durch die Umstellung bestehender Erdgasinfrastruktur und zu einem Drittel durch Neubau ergänzender H2-Leitungen gebildet. So wird ein Startnetz von insgesamt 475 km Länge entstehen, das Produktions- und Verbrauchspunkte in Mecklenburg- Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Berlin miteinander verbindet.

Die Relevanz des Projekts wurde ebenfalls vom Bundeswirtschaftsministerium erkannt. doing hydrogen hat es auf die Shortlist der Projekte geschafft, die sich für eine IPCEI-Förderung (Important Project of Common European Interest, also wichtige zukünftige europäische Wasserstoffprojekte) beworben haben.

 

(Quelle: Gascade/Ontras/ 2021)