Suche...
Generic filters
Exact matches only

BHKW der KMW ist offiziell in Betrieb

Kategorien: |
Thema:
Autor: Elisabeth Terplan

BHKW der KMW ist offiziell in Betrieb
Am 12. Februar 2021 ist das Blockheizkraftwerk (BHKW) der KMW auf der Ingelheimer Aue offiziell in Betrieb gegangen. Dieses Ereignis begleiteten auch Wiesbadens Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Michael Ebling, Oberbürgermeister von Mainz sowie die drei Vorstände der KMW. Das BHKW verfügt über zehn gasbefeuerte Motoren die insgesamt 100 MW elektrische und 90 MW thermische Leistung liefern. Die Investitionssumme des im April 2017 gestarteten Baus liegt bei 115 5 Mio. € und damit 5 Mio. € unter Plan.

Die entstehende Wärme wird in das Mainzer Fernwärmenetz eingespeist – oder kann in den drei Wärmespeicher-Großtanks auch mehrere Tage zwischengespeichert werden.  Die Anlage ist sehr geräuscharm und unterschreitet kontinuierlich die Emissionsgrenzwerte.

Das BHKW liefert auf kurzem Weg rund 20 % der in Mainz benötigten Wärme für die Gebäudeheizung. Dazu kommen Großabnehmer – von der Uni bis zur OPEL ARENA.

(Quelle: KMW)