Suche...
Generic filters
Exact matches only

Thüga Energie und BRV feiern 10 Jahre Biogas-Aufbereitungsanlage mit neuer Biogastankstelle

Kategorie:
Themen: | | |
Autor: Redaktion

Thüga Energie und BRV feiern 10 Jahre Biogas-Aufbereitungsanlage mit neuer Biogastankstelle

Partner des regionalen Energieversorgers ist Franz Rupp, Landwirt und Gründer sowie geschäftsführender Gesellschafter der BRV – Biologische Reststoff Verwertung GmbH. Er nutzt in seiner Biogasanlage ausschließlich biologische Reststoffe, die keine andere Verwertung finden und von seinem zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb angeliefert werden. Das dabei erzeugte Rohbiogas wird von der Thüga Energie übernommen, in ihrer Anlage, die sich ebenfalls auf dem BRV-Gelände befindet, auf Erdgas-Qualität aufbereitet und anschließend ins Gasnetz eingespeist. Für die erstmalig in einer europäischen Großanlage eingesetzte Membrantechnologie vergab die Deutsche Energieagentur (dena) einen Sonderpreis.
Biogas-Tankstelle zum Firmenjubiläum
Das Unternehmen BRV feiert in diesem Jahr 25-jähriges Firmenjubiläum. Dazu hat sich Franz Rupp selbst einen Wunsch erfüllt und eine Biogas-Tankstelle auf seinem Gelände errichtet. Hier soll zukünftig sein betrieblicher Fuhrpark mit 15 Gas-Lkw tanken.
Bereits jetzt ist der Fuhrpark zu 80 % umgestellt und spart rund 260.000 Liter Diesel pro Jahr ein. Im kommenden Jahr sollen die restlichen 20 % folgen. Einen Energiekreislauf gibt es übrigens auch in der BRV-Biogas-Anlage selbst, denn in einem angeschlossenen Blockheizkraftwerk (BHKW) wird aus dem Biogas die elektrische Energie und Wärme erzeugt, die wiederum zum Betreiben der Anlage notwendig sind.

(Quelle: Thüga Energie)