Suche...
Generic filters
Exact matches only

Schütz Messtechnik bezieht Neubau am Standort Lahr

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Schütz Messtechnik bezieht Neubau am Standort Lahr

Rund 1,5 Mio. € hat der Messtechnikspezialist in den Kauf eines 3.320 m2 großen Grundstücks und die Errichtung eines Gebäudes für Entwicklung, Fertigung, Verwaltung und Schulung investiert.
Schütz beschäftigt derzeit 50 Mitarbeiter und will kurzfristig weiteres Fachpersonal einstellen.
Da Schütz seit vielen Jahren auch in der Fort- und Weiterbildung tätig ist, wurde der Neubau mit einem Seminarraum ausgestattet. Außerdem wurde für Schulungszweck auf dem Betriebsgelände eine Teststrecke eingerichtet, mit der Gasleckstellen simuliert und die Begehung und Netzkontrolle praxisorientiert trainiert werden können. Das Firmengebäude der Firma Schütz wurde nach neuesten energetischen Standards konzipiert und auf eine Minimierung des Energieverbrauchs ausgelegt.
Schütz Messtechnik ist seit mehr als 50 Jahren als Dienstleister und Gerätehersteller für Energieversorgungsunternehmen tätig. Das Leistungsspektrum gliedert sich in die drei Bereiche: Dienstleistungen, Gerätetechnik und Service. Im Geschäftsbereich Dienstleistung ist Schütz seit langem in der digitalen Gasrohrnetzkontrolle tätig und gehört in diesem Bereich zu den Pionieren und Impulsgebern. Weitere Leistungsangebote in der Dienstleistung sind die Leitungsortung mit Georadar, die gastechnische Überprüfung von Biogasanlagen sowie die Löschwassermengen-Messung gemäß DVGW-Arbeitsblatt W 405. Zum Kundenstamm von Schütz zählen mehr als 100 kommunale Versorgungsunternehmen. Die Kernkompetenz von Schütz liegt seit je her in der Entwicklung von innovativer Messtechnik. Sämtliche Gasmess- und Gasspürgeräte werden im Haus entwickelt, gefertigt und weltweit vertrieben. Hierzu steht Schütz auch mit Universitäten und Hochschulen im ständigen Austausch, mit dem Ziel, die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse in die Produktentwicklungen einfließen zu lassen. Außerdem werden die Erfahrungen und Erkenntnisse aus der eigenen Dienstleistungstätigkeit in der Netzkontrolle für die Geräteentwicklung genutzt.
Das Gerätesortiment reicht von Gasmess- und Gasspürgeräten über Sonden, Absauganlagen, Spezialmessgeräten zur Lecksuche bis hin zum komplett ausgestatteten Messfahrzeug. Schütz Messtechnik verfügt über ein Qualitätsmanagement-System nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie das DVGW-Testat G 468-1.

(Quelle: Schütz Messtechnik)