Suche...
Generic filters
Exact matches only

Linde und Regionalverkehr Köln präsentieren innovative Wasserstofftankstelle für Busse

Kategorie:
Themen: | | |
Autor: Redaktion

Linde und Regionalverkehr Köln präsentieren innovative Wasserstofftankstelle für Busse

Der von Linde gelieferte Wasserstoff wird in zwei Niederdruck- Tanks gespeichert, die insgesamt rund 900 Kilogramm fassen. Erstmals kommt in Wermelskirchen eine neue, von Linde entwickelte Hochdruck-Speichertechnologie zur Anwendung: ein so genannter Konstantdruckspeicher sorgt dafür, dass der Betankungsdruck auch bei abnehmender Vorratsmenge stets gleich hoch bleibt. Dies stellt insbesondere bei größeren Fahrzeugen wie Bussen, die dadurch in rascher Folge betankt werden können, einen erheblichen Vorteil dar.
Bei der Verdichtung des Wasserstoffs auf einen Speicherdruck von etwa 500 bar kommt die von Linde Hydrogen FuelTech entwickelte und bei Pkw-Tankstellen inzwischen vielfach bewährte Ionic Compressor-Technologie zum Einsatz. In der RVK- Wasserstofftankstelle sorgen insgesamt vier ionische Verdichter für den Druckaufbau in den Konstantdruckspeichern. Die Verdichter können wahlweise mit verschiedenen Lastprofilen betrieben werden und gewährleisten somit eine besonders hohe Ausfallsicherheit der Tankstelle.
Das Projekt wird unter dem Titel BIC H2 (Buses, Infrastructure, Cologne Region) vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert.
 (Quelle: Linde)


Mehr zum Thema Wasserstoff im Verkehrssektor: Erstes wasserstoffbetriebenes Entsorgungsfahrzeug in Bremen im Einsatz Wystrach präsentiert mobile Wasserstofftankstelle TÜV Thüringen prüft Sicherheit von Wasserstofftankstellen Made in Nordhausen Weltweit erste Wasserstofftankstelle für Züge in Bremervörde HYRAZE League: Wasserstofftechnologien im Motorsport Airbus stellt Konzepte für Wasserstoff-Flugzeuge vor

Datenschutz
gwf-gas.de, Besitzer: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
gwf-gas.de, Besitzer: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: