Suche...
Generic filters
Exact matches only

MAN Energy Solutions und H-TEC Systems werden Partner

Kategorie:
Themen: | | | | |
Autor: Redaktion

MAN Energy Solutions und H-TEC Systems werden Partner

H-TEC Systems hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in Forschung und Entwicklung der Wasserstofftechnologie. An den Standorten Lübeck, Braak und Augsburg entwickelt und fertigt ein Team von 20 Mitarbeitern Stacks und Elektrolyseure für die Herstellung von Wasserstoff aus Strom. Seit 2010 ist H-TEC Systems ein Tochterunternehmen des auf erneuerbare Energien und Sektorenkopplung spezialisierten Projektentwicklers GP JOULE, der rund 60 % der verbleibenden Anteile hält. MAN Energy Solutions erhält zwei Sitze im neu gebildeten H-TEC Beirat. Das Management-Team aus Heinrich Gärtner, Dr. Joachim Herrmann und Frank Zimmermann wird auch weiterhin die operativen Geschäfte führen.
MAN Energy Solutions ist seit vielen Jahren ein führender Anbieter von Methanisierungsreaktoren und ein Pionier der Power-to-X-Technologie, der inzwischen Anlagen im industriellen 50-MW-Maßstab anbietet. Im Bereich der Elektrolyse arbeitet MAN dabei auch mit anderen Partnern als H-TEC Systems zusammen. Diese Zusammenarbeit wird auch in Zukunft fortgesetzt werden. Das Unternehme setzt mit diesem Schritt den bereits 2017 eingeschlagenen Kurs der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens auf nachhaltige Zukunftsmärkte fort. Das Unternehmen hatte angekündigt, das Geschäft mit nachhaltigen Technologien und Lösungen bis zum Jahr 2030 zur zentralen Umsatzsäule auszubauen.
Dabei spielen auch strategische Übernahmen und Partnerschaften eine integrale Rolle, um das eigene Produktportfolio zu erweitern und auf die globalen Trends der Dekarbonisierung und Digitalisierung aufzusetzen. 2017 hatte MAN Energy Solutions einen Anteil von 40 % an dem kanadischen Batterie-Spezialisten Aspin Kemp Associates übernommen. Bereits zwei Jahre zuvor war die Akquisition des maritimen Geschäftszweigs der schwedischen Cryo AB erfolgt, der kryogene Ausrüstung für die Lagerung, den Vertrieb und die Handhabung von Flüssigerdgas herstellt. Im vergangenen Jahr stellte das Unternehmen zudem gemeinsam mit ABB die Tri-Generation Speicherlösung ETES (Elektrothermisches Energiespeichersystem) am Markt vor. ETES speichert Strom, Wärme und Kälte in großem Maßstab und verteilt diese an die Verbraucher.
(Quelle: MAN Energy Solutions)