Suche...
Generic filters
Exact matches only

Airbus stellt Konzepte für Wasserstoff-Flugzeuge vor

Kategorien: |
Themen: | | |
Autor: Redaktion

Airbus stellt Konzepte für Wasserstoff-Flugzeuge vor

Allen Konzepten ist gemeinsam, dass Wasserstoff als primäre Energiequelle genutzt wird. Die drei Konzepte laufen unter dem Namen ZEROe. Sie beinhalten:

  • Eine Propellermaschine, für bis zu 100 Passagiere und etwa bis zu 1.850 km. Die Verbrennung von Wasserstoff in modifizierten Gasturbinentriebwerken versorgt die Turboprop-Antriebe mit Energie.
  • Ein Flugzeug mit Düsenantrieb, für 120 bis 200 Passagiere und mit einer Reichweite von mehr als 3.700 km. Auch werden die Triebwerke mittels Verbrennung von Wasserstoff angetrieben. Der Flüssig-Wasserstoff wird in Tanks im hinteren Drittel des Rumpfes gespeichert.
  • Ein Flugzeug im "blende-wing body" Design könnte bis zu 200 Passagiere befördern. Bei diesem Konzept gehen Flügel direkt vom Rumpf des Flugzeugs ab. Der außergewöhnlich breite Rumpf eröffnet mehrere Möglichkeiten für die Speicherung und Verteilung des Wasserstoffs.

Für den Einsatz fehlt es noch an der entsprechenden Infrastruktur an Flughäfen, um die Flugzeuge mit Wasserstoff zu betanken.