Suche...
Generic filters
Exact matches only

OMV digitalisiert kurzfristigen Gashandel mit VisoTech

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Redaktion

OMV digitalisiert kurzfristigen Gashandel mit VisoTech

OMV GAS koordiniert und steuert die Gasversorgungs- und Vertriebsaktivitäten der OMV. Sie bündelt auch die Handelsaktivitäten für alle Produkte, um eine zentrale Portfoliooptimierung in allen relevanten Märkten in Österreich, Deutschland und den Niederlanden sicherzustellen. Im Vergleich zum Strommarkt ist der Gashandel in der Regel weniger volatil – bis es plötzlich nicht mehr so ist. Änderungen in Produktion, Transport oder Nachfrage können kurzfristig zu dramatischen Preisänderungen führen.
Eine langsame Reaktionszeit kann nicht nur während der regulären Bürozeiten, sondern auch nachts zu erheblichen Verlusten führen. In der heutigen digitalen Welt ist ein vollautomatisierter Handelsalgorithmus immer schneller als der manuelle Handel. Darüber hinaus kann ein Algorithmus rund um die Uhr handeln und Marktchancen über Nacht nutzen, um operative Nachtschichten zu reduzieren und zu unterstützen.
OMV GAS betreibt einen umfangreichen internationalen Gasmarkt, der unter anderem Lieferungen an Endkunden, Gasabnahme und -bilanzierung sowie Gastransport- und Speicheroptimierung umfasst. Im Rahmen dieser Vermarktungs- und Handelsaktivitäten schließt OMV GAS jährlich mehr als 400.000 Transaktionen ab und wickelt diese ab.

(Quelle: Visotech)