Suche...
Generic filters
Exact matches only

GAZPROM baut Erdgastankstelle auf der „Tank- und Rastanlage der Zukunft“

Kategorie:
Themen: | | |
Autor: Redaktion

GAZPROM baut Erdgastankstelle auf der „Tank- und Rastanlage der Zukunft“

Die hochmoderne Kompaktanlage Fürholzen West, die im September 2017 in Betrieb gehen wird, ist Teil der Bundesinitiative „Tank- und Rastanlage der Zukunft“, bei der herkömmliche Kraftstoffe und innovative Betankungsarten unter einem Dach vereint werden. Auf einer Fläche von rund 1.800 m3 werden neben Benzin und Diesel auch Compressed Natural Gas (CNG), Flüssiggas (LPG), Wasserstoff, AdBlue® sowie Ladesäulen für Elektrofahrzeuge angeboten. Darüber hinaus sorgt ein innovatives Wärme- und Stromerzeugungskonzept mit einem eigenen Blockheizkraftwerk dafür, dass die gesamte Anlage energieautark läuft.
Um die Tankstelleninfrastruktur langfristig auszubauen, hat Gazprom NGV Europe im Mai 2017 ein Aktionsbündnis mit Volkswagen sowie Unternehmen der Gas- und Kraftstoffindustrie ins Leben gerufen. Gemeinsames Ziel ist es, das CNG-Netz bis zum Jahr 2025 auf bundesweit 2.000 Standorte zu verdoppeln. Darüber hinaus soll die Zahl der mit CNG betriebenen Fahrzeuge auf deutschen Straßen auf insgesamt eine Million verzehnfacht werden.
(Quelle: Gazprom NGV Europe GmbH)