Suche...
Generic filters
Exact matches only

Sunfire übernimmt Schweizer Alkali-Elektrolyse-Unternehmen IHT

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Redaktion

Sunfire übernimmt Schweizer Alkali-Elektrolyse-Unternehmen IHT

Im Rahmen der Akquisition hat Sunfire 100 Prozent der Anteile von IHT übernommen. Der Unternehmensstandort Monthey in der Schweiz bleibt weiterhin bestehen und wird eine wichtige Rolle für die Produktion der Stacks, der Hauptkomponenten der alkalischen Druck-Elektrolyseure, einnehmen. IHT hat bereits Elektrolyse-Anlagen mit einer Kapazität von insgesamt 240 MW in den Betrieb genommen – dies entspricht einer Wasserstoffproduktion von mehr als 50.000 Nm3/h. Dieses Jahr wird das Unternehmen Europas größten Single-Stack-Alkali-Druck-Elektrolyseur zur Regelung des Stromnetzes und Erzeugung von grünem Wasserstoff nach Tirol ausliefern und installieren.
Die auf dem Lurgi-Prinzip basierende Technologie von IHT wurde 1950 entwickelt und hat sich in der Praxis über Jahrzehnte bewährt. Die Alkali-Elektrolyseure verzeichnen eine Stack-Lebensdauer von mehr als 90.000 Betriebsstunden, arbeiten bei einem Betriebsdruck von bis zu 30 bar ohne notwendige nachgeschaltete Kompression und haben eine Betriebslaufzeit von über 20 Jahren. Zudem sind die Anlagekosten der alkalischen Elektrolyseure im Vergleich zu anderen auf dem Markt verfügbaren Technologien sehr günstig.

(Quelle: Sunfire)