Suche...
Generic filters
Exact matches only

Joint Venture aus Next Kraftwerke und Toshiba unterstützt beim Aufbau Virtueller Kraftwerke

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Joint Venture aus Next Kraftwerke und Toshiba unterstützt beim Aufbau Virtueller Kraftwerke

Nach ihrem Memorandum of Understanding vom Oktober 2019 gehen die beiden Unternehmen damit nun den nächsten Schritt in ihrer Zusammenarbeit. Gemeinsam stellen sie Betreibern von Anlagen Erneuerbarer Energien und Aggregatoren VPP-Technologie zur Verfügung und eröffnen auf diese Weise den Zugang zu verschiedenen Märkten. So können die Nutzer der VPP-Services etwa an den Regelenergie- oder Spotmärkten teilnehmen und so Netzschwankungen abfedern beziehungsweise ihre Erlöse im Stromhandel optimieren. Die Basis der VPP-Services ist NEMOCS, eine Software-as-a-Service-Lösung, die von Next Kraftwerke entwickelt wurde und auch für den Betrieb des eigenen Virtuellen Kraftwerks Next Pool genutzt wird. NEMOCS ermöglicht es den Betreibern, über ein zentrales Leitsystem zahlreiche dezentrale Anlagen zu überwachen, zu verwalten und zu steuern. Sitz des Joint Ventures ist im japanischen Kawasaki. Der Fokus des neuen Unternehmens liegt zunächst auf dem japanischen Markt, zukünftig ist aber auch eine Ausweitung auf andere Regionen nicht ausgeschlossen, bei der die Vertriebskanäle beider Unternehmen genutzt werden.