Suche...
Generic filters
Exact matches only

Neue BHKW-Gerätegeneration von Viessmann

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Neue BHKW-Gerätegeneration von Viessmann

Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in diesem Produktbereich bietet Viessmann effiziente gasbetriebene BHKW an. Standardmäßig stehen insgesamt 13 verschiedene Module mit elektrischen Leistungen von 6 bis 530 Kilowatt und thermischen Leistungen von 15 bis 660 KW zur Verfügung. Die Geräte sind für den Einsatz in Gewerbe- und Industriebetrieben sowie in Kommunen und Wohnanlagen konzipiert.
Technische Weiterentwicklung
Im Wesentlichen gab es in den vergangenen Jahren vier Treiber, die die technische Weiterentwicklung geprägt haben:
1.Umsetzung nationaler und internationaler Netzanschlussrichtlinien, z. B. der Anwendungsregel für Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz (VDE-AR-N 4105)
2.Umsetzung nationaler und europäischer Emissionsvorschriften, z.B. der 44. BImSchV und der europäischen Richtlinie für mittelgroße Feuerungsanlagen (MCPD)
3.Technischer Fortschritt bei den Motoren
4. Erhöhte Kundenanforderungen, insbesondere aus der Industrie, wie z.B. Hochtemperaturanwendungen und Dampfauskopplung
Entsprechend dieser Anforderungen hat Viessmann gezielt neue BHKW entwickelt, frühzeitig die SCR-Technologie zur Stickoxid-Reduktion eingeführt und so seine Marktposition weiter gefestigt. Zu den Neuentwicklungen zählen vor allem:

  • Speziell auf die individuellen Kundenbedürfnisse abgestimmte Varianten der Standard-BHKW, zum Beispiel für hohe Rücklauftemperaturen (bis 80 °C) für den effizienten Betrieb einer Adsorptions-Kältemaschine, Kompaktmodule ohne Abgaswärmetauscher zur Nutzung der hohen Abgastemperaturen in externen Wärmetauschern oder Dampfkesseln sowie Module mit geringsten Schadstoffemissionen zur Erfüllung nationaler oder lokaler Emissionsanforderungen.
  • BHKW mit integrierten SCR-Systemen.
  • Einführung neuer Vitobloc 300 BHKW (6, 9, 15 und 20 kWel) für Anwendungen im Bereich Residential zum Jahresende 2020.
  • Verbesserungen und Optimierung für den Service der Geräte, z.B. von 1800 auf bis zu 3000 Betriebsstunden verlängerte Wartungsintervalle bei den Vitobloc 200 EM-50 und EM-70.
  • Markteinführung des Vitobloc 200 EM-100 (Leistung: 99 kWel, 167 kWth) mit einem einzig für diese Leistungsklasse entwickelten Motor.
  • Einführung der neuen BHKW-Steuerung ViNCI und Ausbau unserer Elektronik Plattform.
  • Markteinführung von Vitoscada, ein innovatives Cloud-basiertes Online-Monitoring für multivalente Energiesysteme mit BHKW.

(Quelle: Viessmann)