Suche...
Generic filters
Exact matches only

H-Tec Systems präsentiert 10 MW-PEM-Elektrolyseur für die Zukunft einer kommerziellen Wasserstoffwirtschaft

Kategorie:
Themen: | | |
Autor: Redaktion

H-Tec Systems präsentiert 10 MW-PEM-Elektrolyseur für die Zukunft einer kommerziellen Wasserstoffwirtschaft

Der Trend geht deutlich zu Multimegawatt-Anlagen im Stromnetz. Beispiele dafür sind heute schon die Reallabore in Deutschland sowie nahezu alle aktuell verfolgten Wasserstoffstrategien in den Ländern – ob die „Norddeutsche“ der fünf Küstenländer oder die Bayerns bzw. der Regionen Nürnberg und/oder Augsburg. Die aus Sicht vieler noch eine Nische besetzende Branche der Wasserstoffwirtschaft hat mit Blick darauf die Phase der Industrialisierung und Kommerzialisierung begonnen. Technologie und Infrastrukturen wie die bereits eröffneten 74 Wasserstoff-Tankstellen in Deutschland (weitere rund 30 sind in Planung/Genehmigung) sowie Städte und Gemeinden, die zu Dutzenden auf Wasserstoffbusse im ÖPNV setzen, sind Zeugnis dieser Entwicklung.
Die PEM-Elektrolyseure der Leistungsklassen ME 100/350 (225 kW) und ME 450/1400 (1 MW) von H-TEC Systems sind bereits im Markt vorrangig für dezentrale Anwendungen gefragt – d. h. von Windparkbetreibern in Norddeutschland mit dem primären Ziel, grünen Wasserstoff als Kraftstoff an nahe Wasserstoff-Tankstellen zu vermarkten sowie um diesen ins Erdgasnetz einzuspeisen.

(Quelle: Htec Systems)