Suche...
Generic filters
Exact matches only

Hybridsystem mit 500 W Brennstoffzelle für Pipelineanwendungen

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Hybridsystem mit 500 W Brennstoffzelle für Pipelineanwendungen

Die Komplettlösung wurde von der Christiansen Engineering Group, Calgary, Kanada, einem Experten für Entwicklungs-, Entwurfs-, Automations-, Beschaffungs- und Baudienstleistungen für die westkanadische Öl- und Gasindustrie, zur zuverlässigen Stromversorgung der anspruchsvollen netzfernen Pipelineanwendungen eines großen Midstream-Öl- und Gasproduzenten ausgewählt.
Das EFOY ProCabinet Hybridsystem von SFC Energy wird netzferne Dichtemesser und dazugehörige Heizsysteme entlang der Pipelines mit Strom versorgen. Dabei kommt die leistungsstärkste Brennstoffzelle von SFC Energy, EFOY Pro 12000 Duo, gemeinsam mit Solarpanelen für 12/24 Volt Gleichstrom zum Einsatz. Das System wurde für den Extremeinsatz in Temperaturen von -40°C bis +50°C entwickelt. Für Datensammlung, Systemkonfiguration und Überwachung verfügt es über Fernsteuerungsfunktionen. Alle Komponenten sind in einem wetterfesten Schaltschrank verbaut.
Während der Monate mit größerer Sonneneinstrahlung versorgt das Solarmodul die Batterien mit Strom. Im Winter und bei schlechtem Wetter, wenn das Solarmodul nicht mehr genügend Strom produziert, schaltet sich die EFOY Pro Brennstoffzelle automatisch ein und übernimmt die Stromversorgung. Weil der Ladezustand der Batterie niemals unter einen voreingestellten Wert sinkt, werden Tiefentladung und Einfrieren der Batterien verhindert, Batterieleistung und -lebensdauer gesteigert. Die Hybridisierung ermöglicht die Verkleinerung komplexer und überdimensionierter Solarsysteme und die Reduzierung der erforderlichen Solarleistung und Batteriegröße um bis zu 75 %.
EFOY Pro 12000 Duo ist die erste 500 W Direktmethanolbrennstoffzelle  mit TÜV-Prüfzeichen für Brennstoffzellen gemäß den Standards für Europa (IEC 62282-3-100:2012), USA (UL60950-1:2007/R:2014-10) und Kanada (CAN/CSA C22.2 No60950-1:2007/A2:2014-10). Die Zertifizierungen wurden von der TÜV Süd Industrie Service GmbH erteilt.  
Kontakt: SFC Energy AG
www.sfc.com