Suche...
Generic filters
Exact matches only

13. Internationales Symposium Pipelinetechnik und 16. Praxistag Korrosionsschutz

Kategorie:
Thema:
Autor: Elisabeth Terplan

13. Internationales Symposium Pipelinetechnik und 16. Praxistag Korrosionsschutz

Am 6. September 2022 findet das mittlerweile „13. Internationale Symposium Pipelinetechnik“ im Bochumer RuhrCongress statt. Die Veranstalter TÜV Rheinland und die Fachzeitschrift 3R laden zu einem exquisiten Vortragsprogramm mit Referenten von Air Liquide, Bezirksregierung Münster, DVGW, effeffplan, Evonik Operations, Kümmerlein Rechtsanwälte und Notare, Prismacom, Rosen Germany, Thyssengas, TÜV Rheinland ein. Der Branchentreff, flankiert von einer Fachausstellung, richtet sich an Mitarbeiter von Energieversorgungsunternehmen und Betreibern von Rohrfernleitungen, Fachpersonen aus dem Bereich Pipelineplanung, -bau und betrieb sowie Mitarbeiter von Genehmigungs- und Aufsichtsbehörden.

Mehrwert bietet den Teilnehmern der Kombi-Besuch des Symposiums zusammen mit dem am 7. September stattfindenden „16. Praxistag Korrosionsschutz“. Schwerpunkte in diesem Jahr sind die Wirksamkeit des KKS, Erfahrung aus der Praxis mit der Fragestellung: „Das KKS-Regelwerk: Hält die Praxis damit Schritt?“, neue Instandhaltungsstrategien auf der Basis von KKS-Onlineüberwachungssystemen, Verringerung von Streuströmen, Beschichtung unter Ummantelungen, Beeinflussung von Rohrstrukturen durch HVDC-Systeme sowie die Vorstellung von Notreparaturen und neuen Techniken der Absperrung im laufenden Betrieb von Rohrleitungen. Der Praxistag Korrosionsschutz wird ausgeführt von der Fachzeitschrift 3R und dem fkks Fachverband kathodischer Korrosionsschutz e.V.

Anmeldungen und weitere Informationen unter

www.symposium-pipelinetechnik.de ; www.praxistag-korrosionsschutz.de