Suche...
Generic filters
Exact matches only

gwf-Fachtagung „Energiespeicher & Sektorenkopplung” in Essen

Kategorien: |
Themen: | | | |
Autor: Redaktion

gwf-Fachtagung „Energiespeicher & Sektorenkopplung” in Essen

Die Tagung findet am 27.09.2018 im Atlantic Congress Hotel in Essen statt und wird von einer Fachausstellung begleitet.

Hochkarätiges Programm
Das Programm der gwf-Fachtagung setzt sich aus folgenden Vorträgen zusammen:

  • Christopher Voglstätter (Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme): Power-to-X: wesentliche Bausteine eines zukünftigen Energiesystems
  • Urban Windelen (BVES Bundesverband Energiespeicher e.V.): Energiespeicher in Deutschland – von der Technologie zur Sektorenkopplung
  • Prof. Dr.-Ing. Markus Zdrallek (Bergische Universität Wuppertal): Sektorenkopplung Strom/Gas als Baustein des Energiesystems der Zukunft
  • René Schoof (Uniper Energy Storage GmbH): Grüne Gase + Power-to-Gas
  • Mihail Ketov, M.Sc (RWTH Aachen): Erlöspotenziale gewerblicher Elektromobilität
  • Dr. Enno Wieben (EWE Netz GmbH): Speicher und Sektorenkopplung aus Sicht eines Netzbetreibers
  • Timo Bovi (GP Joule GmbH): Wasserstoff als Schlüsselelement für die Sektorenkopplung
  • Achim Südmeier (RheinEnergie AG): Vorzeigeprojekte im Bereich Sektorenkopplung
  • Peter Flosbach (Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH): Konzeption des Dortmunder Leuchtturmquartiers

Podiumsdiskussion mit meinungsführenden Personen der Energiebranche
Die Podiumsdiskussion „Innovation durch Wettbewerb?!“ rundet die Veranstaltung ab. Teilnehmer der Podiumsdiskussion sind:

  • René Schoof, Uniper Energy Storage GmbH
  • Urban Windelen, BVES Bundesverband Energiespeicher e.V.
  • Peter Flosbach, Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21)
  • Christoph Jugel, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
  • Achim Südmeier, RheinEnergie AG

Zielgruppe
Die gwf-Fachtagung richtet sich an Mitarbeiter von Energieversorgern, Strom-, Gasnetz- und Speicherbetreibern sowie Stadtwerken, öffentlichen Institutionen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen.
Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie unter: https://www.gwf-gas.de/events/gwf-tagung-energiespeicher-sektorenkopplung/