Suche...
Generic filters
Exact matches only

Praxistagung "Aus Biogas wird Wasserstoff"

Von der Biogasanlage zur Wasserstofftankstelle, 30.9.-1.10.2021, Rutesheim

 

ProgrammAnmeldung

Über die Tagung

Grüner Wasserstoff kann über die Dampfreformierung aus Biogas produziert werden. Damit stellt dies einen alternativen Weg neben der Wasserelektrolyse und anderen Verfahren dar, um grünen Wasserstoff herzustellen. Neben Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen stehen technische Aspekte sowie Vermarktung und Projektierung von Wasserstofftankstellen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften durchgeführt.

Referenten

  • Dr. Joachim G. Wünning - Geschäftsführer der WS Wärmeprozesstechnik GmbH
  • Hendrik Becker - Vize-Präsident Fachverband Biogas
  • Dr. Andy Gradel  -  BTX energy
  • Dr.-Ing. Jörg Nitzsche - DBI - Gastechnologisches Institut gGmbH
  • Michael Hauck, AIR LIQUIDE Deutschland GmbH
  • Hermann Schreier, Buses4Future GmbH
  • sowie weitere Fachleute und Unternehmer

Zielgruppen

  • Betreiber von Biogasanlagen
  • Hersteller und Betreiber von Wasserstoff-Fahrzeugen
  • kommunale Entscheider
  • Stadtwerke
  • Energieversorgungsunternehmen 
  • politische Entscheidungsträger

Kontakt & Anmeldung

Thomas Schneidewind

Tel.: +49 201 - 82 002 - 36

 t.schneidewind@vulkan-verlag.de

Teilnahme

Regulär € 490,-

Mitglieder des Fachverbandes Biogas e.V.: € 249,-

Teilnahme online: € 390,-

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich einen der 8 Restplätze!

Tagungsort

Hotel 2050
Drescherstraße 46
71277 Rutesheim

Die Kosten für die Übernachtung sind nicht im Teilnahmepreis enthalten.

Teilnehmer der Veranstaltung können unter dem Stichwort „Biogas H2“ Zimmer zum WS-Sonderpreis von 95,00 EUR direkt über das Hotel 2050 buchen: rezeption@hotel2050.de

Programm

Donnerstag, 30.9.2021

 

 

9.00 Uhr Begrüßungskaffee

9.15 Uhr Auftakt: Energielandschaft im Wandel

Thomas Schneidewind, Vulkan Verlag GmbH

 9.30 – 10.00 Uhr  Zukunft Biogas: Herausforderungen und Ausblick

Hendrik Becker, Vizepräsident Fachverband Biogas e.V.

10.00 – 10.30 Uhr  Aufrüstung von Biogasanlagen zur Produktion von Wasserstoff        

Dr.-Ing. Andy Gradel, BtX energy GmbH

10.30 Kaffeepause

11.00 - 11.30 Uhr  Darf es noch etwas grüner sein? Welchen Wasserstoff der Kunde will

Michael Hauck, AIR LIQUIDE Deutschland GmbH

11.30 – 12.00 Uhr Alternative Wege zur Herstellung von Wasserstoff

Dr.-Ing. Ulrich Mach, blueFLUX energy AG

12.00 - 12.30 Uhr Im Dialog mit den Referenten: Diskussion

12:30 Mittagspause

14.00 – 14.30 Uhr  Mikrowellenplasma zur Wasserstofferzeugung

Dr. Jacqueline Arlt, Fricke und Mallah Microwave Technology GmbH

14.30 – 15.00 Uhr   Wasserstoff-Busse im öffentlichen Personennahverkehr

Dr. Hans Hermann Schreier, Buses4Future GmbH

15:00 Kaffeepause

15.30 – 16.00 Uhr Wasserstoff aus Biogas - Bedeutung für die Energiewirtschaft 

Markus Wörz, thüga AG (angefragt)

16.00 - 16.30 Uhr Diskussionsrunde

Hendrik Becker, Vizepräsident Fachverband Biogas e.V.

Dr.-Ing. Andy Gradel, BtX energy GmbH

Michael Hauck, AIR LIQUIDE Deutschland GmbH

Dr. Hans Hermann Schreier, Buses4Future GmbH   

 ab 18.30 Uhr Abendveranstaltung

 

Freitag,01.10.2021

 

 

9.00 Uhr Begrüßungskaffee

9.15 Uhr Auftakt: Wasserstoff - Energieträger der Zukunft

9.30 – 10.00 Uhr Kompakte Reformeranlagen zur Erzeugung von Wasserstoff aus Erd- und Biogas – Aktuelle Ergebnisse von Entwicklungsprojekten

Dr.-Ing. Jörg Nitzsche, Geschäftsführer DBI Freiberg       

10.00 – 10.30 Uhr Wirtschaftlichkeit von Biogas-basierten Wasserstoffanlagen

10:30 Kaffeepause

11.00 – 11.30 Uhr Die H2Tankstelle an der Biogasanlage

Hans-Peter Schmid, Geschäftsführer WS Reformer GmbH

11.30 - 12.00 Uhr Wasserstoff aus Biogas – Ansätze für kommunale Unternehmen

12.00 - 12.30 Uhr Im Dialog mit den Referenten: Diskussion

12.30 Uhr Mittagessen

14.00 – 14.15 Uhr Informationen zur Anlagenbesichtigung

Helene Rapp, WS Wärmeprozesstechnik GmbH

14.15 Uhr Besichtigung einer Biogas-Wasserstoff-Anlage

16.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstalter

 

Veranstalter

 

Datenschutz
gwf-gas.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
gwf-gas.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: