Suche...
Generic filters
Exact matches only

OMV und Montanuniversität Leoben verstärken Kooperation

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

OMV und Montanuniversität Leoben verstärken Kooperation

Die OMV, das integrierte, internationale Öl- und Gasunternehmen, und die Montanuniversität Leoben bauen die bestehende Zusammenarbeit aus und setzen gemeinsame Schritte zur Einführung einer neuen Studienrichtung – die International Petroleum Academy. Die OMV verdoppelt die Investitionen in Forschung und Lehrbetrieb. Mit der Petroleum Academy werden die Studentenzahlen erhöht und eine Internationalisierung der Absolventen ermöglicht.

Die OMV startete im Juli 2013 eine Job-Initiative. Für das geplante Wachstum bei der Suche und Förderung von Erdöl und Erdgas braucht das Unternehmen bis zum Jahr 2016 rund 1.600 zusätzliche technische Mitarbeiter. Neben erfahrenen Spezialisten sind vor allem Universitätsabsolventen der Erdöl- und Geowissenschaften gefragt. Die künftig verstärkte Kooperation mit der Montanuniversität Leoben ist ein wichtiger Schritt, um das Potenzial an entsprechenden Absolventen zu erhöhen.

Kernstück der vertieften Zusammenarbeit ist ein neues Angebot an die Studierenden: Mit der International Petroleum Academy wird im Herbst 2014 ein neues Master Programm starten. Theorie und Übung werden in fachübergreifenden Projekten verknüpft. Managementfähigkeiten wie betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Kommunikation werden dabei ebenso vermittelt wie das Bewusstsein für Sicherheit und der verantwortungsvolle Umgang mit der Gesellschaft und der Umwelt. In der International Petroleum Academy werden modernste Unterrichtsmethoden mit Wissen aus der Praxis gepaart.

Bereits 2012 wurde mit dem Internationalen Bachelor ein gemeinsames Studium von OMV und Montanuniversität Leoben aufgesetzt. Junge, talentierte Techniker werden ausgebildet, um Verantwortung bei der OMV zu übernehmen. Die OMV plant eine Entsendung von Master-Studenten und den Austausch mit anderen Partneruniversitäten. Diese Maßnahme sowie die intensive Kommunikation sollen zu einer Verdoppelung der Zahl der Absolventen führen. Die durchgängige Unterrichtssprache Englisch bietet den Studierenden schon während ihrer Ausbildung die später nötige Internationalisierung. Schon bisher haben die OMV und die Montanuniversität erfolgreich auf Basis von Forschungsprojekten zusammengearbeitet. Zudem ist die Unterstützung der OMV bei der Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten eine gute Tradition.