Suche...
Generic filters
Exact matches only

Gasaggregate für Betrieb mit Wasserstoffanteil bis zu 25 %

Kategorie:
Autor: Elisabeth Terplan

Gasaggregate für Betrieb mit Wasserstoffanteil bis zu 25 %

MWM führt schrittweise Aggregate für den Dauerbetrieb, die Grundlastversorgung und den Spitzenlastbetrieb ein, die mit einem Wasserstoffanteil von bis zu 25 % – beigemischt zum Erdgas – betrieben werden können. Das Angebot gilt für die Baureihen TCG 3016, TCG 3020, TCG 2032 und TCG 2032B. Weiterhin wird das Unternehmen für diese Baureihen Nachrüstsätze anbieten, um die Beimischung eines Wasserstoffanteils von bis zu 25 % zu ermöglichen. Die stufenweise Einführung der neuen Erdgasaggregate und Nachrüstsätze soll im vierten Quartal 2022 beginnen.

MWM verfügt bereits heute in verschiedenen Absatzmärkten und Ländern über viel Erfahrung in der Verwendung von Wasserstoff, von denen einige schon seit 23 Jahren im Einsatz sind. MWM ist fortwährend bemüht, die Leistungsfähigkeit wasserstoffbetriebener Stromaggregate zu steigern, ohne die Wartungskosten und -intervalle, die Verfügbarkeit und den Betrieb zu beeinträchtigen. Durch den Einsatz seiner verschiedenen Produkte in Kundenprojekten und mit Brennstoffen, hat MWM umfassende Erfahrungen mit einem Wasserstoffgehalt von bis zu 60 Prozent gemacht.

(Quelle: MWM/2021)