Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Energiekonzern RWE AG wird umgebaut

Der Aufsichtsrat der RWE AG hat einstimmig den Plänen des Vorstands für einen Konzernumbau zugestimmt.

von | 16.12.15

Der Aufsichtsrat der RWE AG hat einstimmig den Plänen des Vorstands für einen Konzernumbau zugestimmt. Das Unternehmen wird die erneuerbaren Energien, Netze und Vertrieb im In- und Ausland in einer neuen Tochtergesellschaft bündeln und diese voraussichtlich gegen Ende des nächsten Jahres an der Börse platzieren. Die RWE AG selbst wird sich auf die konventionelle Stromerzeugung und den Energiehandel konzentrieren. Sie wird auch langfristig Mehrheitsaktionärin der neuen Tochtergesellschaft bleiben und diese voll konsolidieren. Die Haftungsmasse zur Bedienung von Verbindlichkeiten bleibt unverändert.

Mit dem Umbau entstehen unter dem Dach der RWE AG zwei Unternehmen mit einem klaren strategischen Fokus und größerem finanziellen Spielraum. Der Börsengang der neuen Tochtergesellschaft ist gegen Ende des nächsten Jahres geplant. Dabei werden im Zuge einer Kapitalerhöhung bei der neuen Gesellschaft neu geschaffene rund 10 % des Aktienkapitals am Markt platziert. Die Platzierung von weiteren Anteilen – dann aus dem RWE-Bestand – ist möglich.

Die neue Tochtergesellschaft wird mit dem zusätzlichen Kapital verstärkt in erneuerbare Energien und in die Trends der Energiewelt von morgen investieren. Davon wird auch die RWE AG als Mehrheitsaktionärin profitieren. Zudem gewinnt RWE mit Blick auf den Ausstieg aus der Kernenergie mehr finanzielle Flexibilität. Die Aktien der neuen Tochtergesellschaft sind ein Vermögenswert, der bei Bedarf auch für die Bedienung der Rückstellungen für die Kernenergie genutzt werden kann.

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer das neuste in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Energiespeicher der Zukunft für einen ausgewogenen Mix regenerativer Energien
Energiespeicher der Zukunft für einen ausgewogenen Mix regenerativer Energien

Dezentrale Energieversorgung auf der Basis von Holzgas aus Holzhackschnitzeln: LiPRO Energy liefert für Unternehmen jeder Größe und für die kommunale Energieversorgung kompakte und zugleich leistungsstarke Anlagen mit einer intelligenten Steuerung. Die intuitive Bedienung erfolgt über einen Touchscreen oder über eine gegen Cyberangriffe gesicherte Fernwartung.Je nach Energiebedarf sind  die Kraftwerksmodule auch für firmeneigene Heizkraftwerke mit höheren Ausgangsleistungen kaskadierbar.

mehr lesen
Stapel Probeabo Gas

Sie möchten unser Magazin testen?

Bestellen Sie das kostenlose Probeheft!

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Gas + Energie kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Datenschutz
gwf-gas.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
gwf-gas.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: