Suche...
Generic filters
Exact matches only

Druckkalibrierer-Handgerät mit neuen Multi-Funktionen

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Druckkalibrierer-Handgerät mit neuen Multi-Funktionen

GE Measurement Control stellte das neue DPI 611 Druckkalibrierer-Handgerät der GE Produktfamilie Druck vor. Der DPI 611 baut auf dem Erbe des DPI 610 auf, der lange als das industrielle Arbeitspferd für Druckprüfung und Kalibrierung galt. Das neue Gerät ist es doppelt so effizient bei der Druckerzeugung, halb so groß wie sein Vorgänger und hat die doppelte Druckgenauigkeit und dreimal bessere elektrische Genauigkeit. Der DPI 611 ist die neueste Ergänzung zur integrierten Kalibrierungs- und Kommunikationslösungsplattform von GE und ist für den Einsatz während der gesamten Prozesse bei Öl und Gas, der Energieerzeugung und im allgemeinen Maschinenbau konzipiert.

Das neue Instrument ist der erste dedizierte Druckkalibrator mit der Wischbildschirm Touch-Technologie. Seine intuitive Bildschirmoberfläche zeigt ein Anwendungs-Dashboard und ein Ausgaben-Menü ermöglicht eine einfache Einrichtung von jeder Druckprüfung oder Kalibrierung mit drei Berührungen. Eine “Favoriten”-Einrichtung ermöglicht auch den schnellen Zugriff auf häufig verwendete Aufgaben und kundenspezifische Konfigurationen, die leicht gespeichert werden können. Die Ergebnisse werden auf dem großen Bildschirm angezeigt und können im 8 GB Benutzerspeicher dokumentiert werden. Das Gerät kann Prozesse automatisieren und reduziert damit erheblich die Kalibrierungszeiten, indem vordefinierte Prozeduren ablaufen und Rechenfehler und PASS/FAIL-Fehler berichtet werden. Der DPI 611 bindet sich nahtlos in führende Kalibrierungs- und Wartungssoftware, einschließlich 4Sight von GE ein, um Industriestandards und Vorschriften einzuhalten und Verfahren und die betriebliche Effizienz zu verbessern.

Der DPI 611 behält die elektrischen Mess- und Geber-Möglichkeiten des DPI 610 bei, beinhaltet eine geregelte 10 VDC- und 24-V-Stromschleifenversorgung und ist dreimal genauer. Es ist jedoch die Druck-Generation, wo es wirklich deutliche Verbesserungen zeigt. Sein mechanisches Druckerzeugungssystem eliminiert die Nachteile elektromechanischer Geräte und er wurde komplett neu gestaltet, um 95 % Vakuum oder maximalen Druck von 20 bar/300 psi in nur 30 Sekunden zu erzeugen, während das Gerät in einer Hand gehalten wird oder auf einer Tischplatte liegt.

Informationen unter www.ge-mcs.com.