Suche...
Generic filters
Exact matches only

ARCANUM Energy erhält dena-Auszeichnung für Bioerdgas Bilanzkreiskooperation

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

ARCANUM Energy erhält dena-Auszeichnung für Bioerdgas Bilanzkreiskooperation

Die Bioerdgas Bilanzkreiskooperation der Arcanum Energy Management GmbH aus Unna hat den Wettbewerb „Biogasprodukt des Jahres 2014“ der Deutschen Energie-Agentur (dena) gewonnen. Vera Schürmann, geschäftsführende Gesellschafterin, und Holger Kligge, Prokurist, nahmen den Preis in Berlin entgegen. Deutschlands führendes Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für Bioerdgas freut sich damit bereits über die dritte Auszeichnung innerhalb der letzten vier Jahre.

Mit einem Gesamtvolumen von mittlerweile über 1,5 TWh bietet Arcanum energy die größte Bilanzkreiskooperation für Bioerdgas in Deutschland an. Die Kooperationsmitglieder profitierten in 2013 von durchschnittlich 64 % Kostenreduktion gegenüber der Führung eines eigenen Bilanzkreises. Damit ist die Bioerdgas Bilanzkreiskooperation zu einem bedeutenden Produkt im Markt geworden und deckt rechnerisch bereits über 25 % des in Deutschland produzierten Bioerdgases ab.

Denn bei der Bilanzierung und dem Transport von Bioerdgas fallen neben den eigentlichen Abwicklungskosten weitere Bilanzierungskosten an, z.B. für Marktüberschreitende Transporte (MüT), Konvertierung, Regelenergieumlage, Flexibilitätsinanspruchnahme, Ausgleichsenergie und VHP-Entgelte. In der Bilanzkreiskooperation werden genau diese Kosten durch Netting- und Portfolioeffekte marktgebietsübergreifend reduziert. Zudem bieten sich Teilnehmern Erlöschancen durch die Weitergabe des ungenutzten Teils ihres Bioerdgas-Flexibilitätsrahmens. Auch die Möglichkeit eines rückwirkenden kostenreduzierten Handels innerhalb der Kooperation bietet Vorteile.