Suche...
Generic filters
Exact matches only

Arbeitsgasvolumen steigt auf 4,4 Mrd. m3

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Arbeitsgasvolumen steigt auf 4,4 Mrd. m3

Seit dem 1. Januar 2013 bietet astora ihren Kunden zusätzliche Kapazitäten im Erdgasspeicher Rehden an. Das Arbeitsgasvolumen erhöht sich von 4,2 auf 4,4 Mrd. m3, das Kissengasvolumen wird entsprechend von 2,8 auf 2,6 Mrd. m3 gesenkt.

Das im Speicher vorhandene Volumen unterteilt sich in Arbeitsgas- und Kissengasvolumen. Das Arbeitsgasvolumen ist das nutzbare Gasvolumen, während das Kissengas den Mindestdruck im Speicher aufrecht erhält und in der Formation verbleibt. Möglich ist die aktuelle Erhöhung des Arbeitsgasvolumens durch die langfristige Durchmischung des ursprünglich niederkalorischen Kissengases (L-Gas) der nicht komplett ausgeförderten Gaslagerstätte mit dem hochkalorischen Arbeitsgas (H-Gas). Dank umfangreicher technischer Tests und entsprechender Umbaumaßnahmen an den Verdichteranlagen des Speichers kann nun mehr Arbeitsgas in den Speicher eingelagert werden.