Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Fachbeitrag: Synthetische Standardlastprofile Gas

Für die Standardlastprofile Gas (SLP Gas) sind in den letzten Jahren zahlreiche Optimierungen durchgeführt worden. Der Leitfaden SLP Gas wird dabei regelmäßig aktualisiert, so dass den Netzbetreibern Mittel an die Hand gegeben werden, die Allokationsgüte ihrer Netzkonten stetig zu optimieren. Obwohl sich die Allokationsgüte der Netzkonten in den letzten Gaswirtschaftsjahren grundsätzlich verbessert hat, zeigen verschiedene Studien weiterhin Optimierungspotenzial. Zuletzt wurden im Jahr 2014 im „Statusbericht zum Standardlastprofilverfahren Gas“ unpassende Profilfunktionen, die Streuung der Restlast sowie fehlerhafte Temperaturprognosen als Hauptursachen für abweichende Prognosen identifiziert. Es wurde der neue Standardlastprofiltyp „Sigmoid Linear Deutschland“ (SigLinDe) entwickelt, der eine Kombination aus der Sigmoiden und einer linearen Profilfunktion darstellt und seit Oktober 2015 für Haushalt und Gewerbe zur Verfügung steht. Neben den neuen Profilen wird aktuell der Einfluss der Temperaturprognose in einer Machbarkeitsstudie „Gasprognosetemperatur“ untersucht. Die bisher vorliegenden Ergebnisse zeigen, dass weitere Einflussfaktoren wie z.B. die Bodenfeuchte und die Sonneneinstrahlung bei der Erstellung der Prognosetemperatur berücksichtigt werden sollten.

von | 13.12.16

Zum Fachbericht

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer das neuste in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Stapel Probeabo Gas

Sie möchten unser Magazin testen?

Bestellen Sie das kostenlose Probeheft!

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Gas + Energie kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Datenschutz
gwf-gas.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
gwf-gas.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: